Bundesliga

Bremen unterliegt auch Amsterdam

Werder Bremen hat in der Vorbereitung auf die neue Saison die dritte Niederlage nacheinander kassiert. Der Bundesligist unterlag Ajax Amsterdam in Meppen mit 2:3. SID-IMAGES/Firo/

Meppen - Werder Bremen hat in der Vorbereitung auf die neue Saison die dritte Niederlage nacheinander kassiert. Der Fußball-Bundesligist unterlag dem niederländischen Meister Ajax Amsterdam in Meppen mit 2:3 (0:2). Zuvor hatten die Norddeutschen bereits gegen Drittligist VfL Osnabrück (0:1) und Amsterdams Ligakonkurrenten PEC Zwolle (2:3) den Kürzeren gezogen.

Joseph Akpala (83.) und Nils Petersen (89.) brachten Bremen vor den 7146 Zuschauern in der turbulenten Schlussphase jeweils bis auf ein Tor heran. Zu mehr reichte es am Ende aber nicht. Daley Blind (39.), Sohn des früheren Oranje-Nationalspielers Danny Blind, Neuzugang Bojan Krkic (42.) und Christian Eriksen (88.) trafen für Ajax.

Dem neuen Werder-Trainer Robin Dutt bleiben nur noch drei Wochen, um seine Mannschaft auf das erste Pflichtspiel vorzubereiten. Am 4. August (14.30 Uhr) spielen die Hanseaten in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals bei Drittligist 1. FC Saarbrücken. In der Bundesliga tritt Werder am 10. August (18.30) bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig an.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!