Bundesliga

Bremen holt Inter-Verteidiger Caldirola

Der Transfer von Luca Caldirola zu Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist perfekt. Der Innenverteidiger von Inter Mailand unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag bis 2017. SID-IMAGES/AFP/JACK GUEZ

Bremen - Der Transfer von Luca Caldirola zu Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist perfekt. Der Innenverteidiger von Inter Mailand unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag bis 2017. Zuvor hatte der 22 Jahre alte Kapitän der italienischen U21-Nationalmannschaft, der bei den Norddeutschen den zu Borussia Dortmund gewechselten Sokratis ersetzen soll, den obligatorischen Medizincheck bestanden.

"Luca Caldirola ist ein total interessanter Spieler. Trotz seines jungen Alters verfügt er über viel Erfahrung. Er ist Kapitän der U21 und hat in seinen bisherigen Vereinen seine Führungsqualitäten unter Beweis gestellt", sagte Geschäftsführer Thomas Eichin über den zweiten Neuzugang bei den Hanseaten: "Er hat eine feine Technik, dazu ein gutes Auge und ist in der Spieleröffnung sehr kreativ."

Die Ablöse für Caldirola, der zuletzt an Cesena und Brescia ausgeliehen war, soll bei 2,5 Millionen Euro liegen. Bei der U21-Europameisterschaft führte Caldirola sein Team in der vergangenen Woche auf den zweiten Platz und wurde in die beste Mannschaft des Turniers gewählt. Auch die Verpflichtung von Angreifer Lucas Barrios ist bei den Grün-Weißen weiterhin ein Thema.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!