Bundesliga | 08.12.2013

Brauschweigs Bicakcic bricht das Nasenbein

Ermin Bicakcic vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Braunschweig hat sich im Aufsteigerduell gegen Hertha BSC das Nasenbein gebrochen.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/Firo/

Braunschweig - Ermin Bicakcic vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Braunschweig hat sich im Aufsteigerduell gegen Hertha BSC (0:2) das Nasenbein gebrochen. Der Innenverteidiger war kurz vor der Pause nach einem Eckball mit dem Berliner Hajime Hosogai zusammengestoßen und in der Halbzeit in der Kabine geblieben.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden