WM

Brasilien siegt 2:0 gegen Sambia in Peking

Rekord-Weltmeister Brasilien hat auch das zweite Länderspiele innerhalb von vier Tagen in Asien gewonnen und im "Vogelnest"-Stadion von Peking Sambia mit 2:0 (0:0) besiegt. SID-IMAGES/AFP/FABRICE COFFRINI

Peking - Fußball-Rekord-Weltmeister Brasilien hat auch das zweite Länderspiel innerhalb von vier Tagen in Asien gewonnen. Im "Vogelnest"-Stadion von Peking gewann die mit zahlreichen Ergänzungsspielern besetzte Selecao mühevoll mit 2:0 (0:0) gegen Sambia. Oscar (59.) und Dede (66.) erzielten die Treffer für den fünfmaligen WM-Titelträger, der bereits am Samstag 2:0 in Seoul gegen Südkorea gewonnen hatte. Der Münchner Dante und der Wolfsburger Luiz Gustavo kamen nicht zum Einsatz. Brasiliens Superstar Neymar vom FC Barcelona wurde ausgewechselt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!