International | 12.12.2012

Brasilien: Dunga übernimmt Internacional

Carlos Dunga ist neuer Coach des Traditionsklubs Internacional aus Porto Alegre und übernimmt damit erstmals seit seinem Aus bei der Selecao nach der WM 2010 wieder ein Traineramt.

Porto Alegre - Der frühere brasilianische Fußball-Nationaltrainer Carlos Dunga ist neuer Coach des Traditionsklubs Internacional aus Porto Alegre. Der einstige Bundesliga-Spieler des VfB Stuttgart übernimmt damit erstmals seit seinem Aus bei der Selecao nach der WM 2010 wieder ein Traineramt. Mit Brasilien hatte der 49 Jahre alte Dunga 2007 die Copa America und 2009 den Confederations Cup gewonnen.

Der frühere Klub-Weltmeister Internacional, der in der abgelaufenen brasilianischen Meisterschaft nur auf dem zehnten Platz gelandet war, hatte sich kurz vor Saisonende von Coach Fernandao getrennt.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden