WM

Bosnien mit Bundesliga-Trio auf WM-Kurs

Mit einem Bundesliga-Trio steuert die Fußball-Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina auf WM-Kurs. Die Bosnier gewannen in Lettland souverän mit 5:0 (0:0). SID-IMAGES/AFP/ELVIS BARUKCIC

Riga - Mit einem Bundesliga-Trio steuert die Fußball-Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina auf WM-Kurs. Das Team um Stürmer Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart, Mittelfeldstratege Sejad Salihovic (1899 Hoffenheim) und Abwehrspieler Mensur Mujdza (SC Freiburg) feierte in Lettland einen souveränen 5:0 (0:0)-Erfolg und führt in der Gruppe G mit 16 Punkten aus sechs Spielen weiter die Tabelle an. Griechenland liegt nach dem 1:0 (1:0) in Litauen weiter drei Zähler zurück.

Ibisevic steuerte in der 53. Minute sein sechstes Tor im sechsten WM-Qualifikationsspiel bei. Senad Lulic (48.), Haris Medunjanin (63.), Miralem Pjanic (80.) und der Ex-Wolfsburger Edin Djeko (82.) erzielten die weiteren Treffer in Riga. Bosnien hat damit gute Chancen, erstmals eine WM-Endrunde zu erreichen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!