FIFA | 05.01.2014

Blatter: "Der Fußball hat eine Legende verloren"

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat mit Bestürzung auf den Tod der portugiesischen Fußball-Ikone Eusébio reagiert.

Zürich - FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat mit Bestürzung auf den Tod der portugiesischen Fußball-Ikone Eusébio reagiert. "Der Fußball hat eine Legende verloren. Wir werden Eusébio sehr vermissen. Ruhe in Frieden, Schwarzer Panther", schrieb das Oberhaupt des Fußball-Weltverbandes bei Twitter. Eusébio, Torschützenkönig der Weltmeisterschaft 1966 in England, war in der Nacht zum Sonntag im Alter von 71 Jahren gestorben.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden