3.Liga

Bielefeld verkürzt Abstand zu den Aufstiegsrängen

Arminia Bielefeld hat den Rückstand auf die Aufstiegsplätze verkürzt. Im Nachholspiel beim 1. FC Saarbrücken gewannen die Ostwestfalen 4:2 (2:1). SID-IMAGES/Firo/

Saarbrücken - Fußball-Drittligist Arminia Bielefeld hat den Rückstand auf die Aufstiegsplätze verkürzt. Im Nachholspiel beim 1. FC Saarbrücken gewannen die Ostwestfalen 4:2 (2:1) und liegen mit 49 Punkten nur noch einen Zähler hinter dem Tabellendritten Preußen Münster. Außerdem hat Bielefeld noch immer ein Spiel weniger ausgetragen als das Spitzentrio Karlsruher SC, VfL Osnabrück (jeweils 53 Punkte) und Münster.

Torjäger Fabian Klos hatte mit seinen Saisontoren 15 und 16 (15./34.) die Saarbrücker Führung durch Sven Sökler (7.) gedreht. Pascal Testroet hatte zum 3:1 (73.) getroffen, ehe Marcel Appiah ein Eigentor unterlief (75.). Den Schlusspunkt setzte Sebastian Glasner (88.).

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!