WM | 08.10.2013

Belgien ohne Kompany, Rosicky fehlt Tschechien

Die belgische Nationalmannschaft muss im wichtigen WM-Qualifikationsspiel in Kroatien am Freitag auf die Dienste des ehemaligen Bundesliga-Profis Vincent Kompany verzichten.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/JOHN THYS

Köln - Die belgische Fußball-Nationalmannschaft muss im wichtigen WM-Qualifikationsspiel in Kroatien am Freitag auf die Dienste des ehemaligen Bundesliga-Profis Vincent Kompany verzichten. Der 27 Jahre alte Kapitän von Champions-League-Starter Manchester City, der zwischen 2006 und 2008 für den Hamburger SV aktiv war, laboriert an Oberschenkelproblemen. Belgien (22 Punkte) führt die Gruppe A souverän vor dem kommenden Gegner an und würde sich bereits bei einem Remis in Kroatien (17) das Ticket für die WM-Endrunde in Brasilien im kommenden Jahr sichern.

Tschechien muss derweil auf den Ex-Dortmunder Tomas Rosicky verzichten. Der Spielmacher und Kapitän der tschechischen Auswahl, beim FC Arsenal Teamkollege der deutschen Nationalspieler Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski, leidet an Wadenproblemen und trat die Länderspielreise auf Bitten des Vereins nicht an. Tschechien (9) hat in den abschließenden Spielen der Gruppe B in Malta sowie in Bulgarien nur noch theoretische Chancen auf die WM-Teilnahme.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden