Bundesliga

Bayern trainieren wieder mit Guardiola

Bayern München bereitet sich seit Montag wieder unter der Leitung von Cheftrainer Pep Guardiola auf die Titelverteidigung in der Bundesliga vor. SID-IMAGES/SID-IMAGES/FIRO/

München - Bayern München bereitet sich seit Montag wieder unter der Leitung von Cheftrainer Pep Guardiola auf die Titelverteidigung in der Fußball-Bundesliga vor. Der Spanier (43) hat seinen Urlaub beendet und fünf Tage nach dem Trainingsauftakt beim Rekordmeister erstmals seit dem Double-Gewinn in der vergangenen Saison wieder die Einheiten an der Säbener Straße geleitet. Zuvor hatte ihn sein Assistent Hermann Gerland vertreten.

Guardiola steht einstweilen nur eine Rumpf-Truppe zur Verfügung. Die Bayern hatten 14 Profis bei der WM, gleich sieben Münchner gewannen mit der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag gegen Argentinien den Titel (1:0 n.V.). "Das ist überragend für Deutschland. Glückwunsch an alle meine Spieler und Joachim Löw. Genießt diesen unglaublichen Titel! Ihr habt es euch verdient", sagte Guardiola bei fcb.tv. Die Münchner WM-Spieler brauchten jetzt "Ruhe für den Kopf, und das haben sie sich auch verdient", führte der frühere Profi weiter aus.

Am Dienstag wird mit Javi Martínez der erste WM-Fahrer zurück in München erwartet, auch Rekonvaleszent Franck Ribéry soll dann zur Mannschaft stoßen. Kapitän Philipp Lahm und Co. steigen erst nach einem dreiwöchigen Urlaub Anfang August in die Vorbereitung auf die neue Saison ein. Diese beginnt für die Bayern mit dem ersten Pflichtspiel am 13. August, wenn sie zum Supercup bei Vize-Meister Borussia Dortmund antreten.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!