Bundesliga

Bayern stellen Rekord auf

Bayern München ist einfach nicht zu schlagen und hat wieder einmal Bundesliga-Geschichte geschrieben. SID-IMAGES/AFP/GUENTER SCHIFFMANN

München - Bayern München ist einfach nicht zu schlagen und hat wieder einmal Bundesliga-Geschichte geschrieben. Der Fußball-Rekordmeister bezwang am Samstag den FC Augsburg mit 3:0 (2:0) und ist damit jetzt seit 37 Bundesliga-Spielen ohne Niederlage - Rekord im deutschen Oberhaus. Die Bayern übertrafen die knapp 31 Jahre alte Bestmarke des Hamburger SV. Jerome Boateng (4.), Franck Ribéry (42.) und Thomas Müller (90.+5/Handelfmeter) erzielten die Tore für die Münchner, die zuletzt am 28. Oktober 2012 gegen Bayer Leverkusen (1:2) verloren hatten.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!