Bundesliga

Bayer verliert trotz Sons Debüt-Tor

Neuzugang Heung-Min Son erzielte sein erstes Tor, dennoch verlor Bayer Leverkusen erstmals in der Vorbereitung. Gegen 1860 München kassierte die Werkself eine 1:2-Niederlage. SID-IMAGES/Pixathlon/

Zell am See - Neuzugang Heung-Min Son erzielte sein erstes Tor, dennoch verlor Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen erstmals in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Beim 1:2 (1:1) im Trainingslager in Österreich gegen den Zweitligisten 1860 München sorgte der Südkoreaner, der für zehn Millionen Euro vom Hamburger SV verpflichtet worden war, mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 (18.) für den einzigen Lichtblick.

Moritz Stoppelkamp (16.) und Andreas Geipl (70.) besiegelten vor 1500 Zuschauern im Alois-Latini-Stadion in Zell am See die erste Niederlage des Champions-League-Teilnehmers im vierten Testspiel.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!