Champions League | 09.10.2012

Barca-Profi Busquets für zwei Spiele gesperrt

Der FC Barcelona muss in der Champions League vorerst ohne Sergio Busquets auskommen. Der 24-Jährige wurde zu einer Sperre von zwei Spielen in der Königsklasse verurteilt.
Text: SID Bild: SID-IMAGES/AFP/JOSE JORDAN

Nyon - Der spanische Renommierklub FC Barcelona muss in der Champions League vorerst ohne Mittelfeldspieler Sergio Busquets auskommen. Der 24-Jährige wurde vom Disziplinarkomitee der UEFA zu einer Sperre von zwei Spielen in der Königsklasse verurteilt. Busquets hatte beim 2:0-Erfolg Barcas bei Benfica Lissabon am 2. Oktober kurz vor Spielende wegen eines Foulspiels die Rote Karte gesehen. Er fehlt seinem Team damit bei den kommenden Duellen gegen den schottischen Meister Celtic Glasgow.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden