Spanien | 06.03.2013

Barca-Einspruch gegen Valdes-Sperre

Der spanische Fußball-Renommierklub FC Barcelona legt Einspruch gegen die Sperre für seinen Torhüter Victor Valdes von vier Spielen ein. Das kündigten die Katalanen am Mittwoch an.

Madrid - Der spanische Fußball-Renommierklub FC Barcelona legt Einspruch gegen die Sperre für seinen Torhüter Victor Valdes von vier Spielen ein. Das kündigten die Katalanen am Mittwoch an.

Valdes war im Duell mit Barcelonas Erzrivalen Real Madrid am vergangenen Samstag (1:2) in der Schlussphase wegen heftiger Proteste gegen die Verweigerung eines Strafstoßes für sein Team vom Platz gestellt worden. Laut Schiedsrichter-Bericht attackierte der Schlussmann den Referee auch noch nach Spielende im Kabinentunnel.

Für Valdes rückt am Wochenende in Barcelonas Liga-Duell mit Deportivo La Coruna Ersatzkeeper Jose Manuel Pinto zwischen die Pfosten des Spitzenreiters. Sollte die Sperre für Valdes Bestand haben, würde Pinto auch in den anschließenden Punktspielen gegen Rayo Vallecano sowie Real Mallorca und Celta Vigo zum Einsatz kommen.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden