WM

Augsburger Bancé hält Burkina Faso auf WM-Kurs

Pointe Noire - Der Augsburger Aristide Bancé hat Burkina Faso in der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien im Rennen gehalten. Der FCA-Stürmer erzielte in der 38.

SID-IMAGES/AFP/ISSOUF SANOGO

Pointe Noire - Der Augsburger Aristide Bancé hat Burkina Faso in der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien im Rennen gehalten. Der FCA-Stürmer erzielte in der 38. Minute den Siegtreffer zum 1:0 (1:0)-Erfolg von Burkina Faso beim bisherigen Spitzenreiter Kongo (8 Punkte), der mit einem Sieg die dritte Quali-Runde erreicht hätte.

Durch den Auswärtserfolg kann Burkina Faso (10) mit einem Sieg zu Hause gegen Gabun (7) Anfang September alles klar machen und die 3. Quali-Runde erreichen. Gabun gewann am Samstag mit 4:1 gegen Niger (3), wobei Frankreich-Legionär Pierre-Emerick Aubameyang (St.-Etienne) gleich drei Elfmeter verwandelte.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!