Bundesliga | 09.05.2013

Andreasen und Felipe stehen vor 96-Comeback

Leon Andreasen und Felipe stehen unmittelbar vor ihrem Comeback bei Hannover 96. Beide Akteure kehren in der Partie bei Bayer Leverkusen in den Kader der Niedersachsen zurück.

Hannover - Mittelfeldspieler Leon Andreasen (30) und Verteidiger Felipe (25) stehen unmittelbar vor ihrem Comeback beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Beide Akteure kehren in der Partie bei Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) nach langer Verletzungspause in den Kader der Niedersachsen zurück. "Es ist sehr erfreulich, dass die beiden früher als gedacht wieder dabei sind", sagte 96-Trainer Mirko Slomka am Donnerstag.

Der Däne Andreasen hatte am 5. Spieltag beim 4:1 gegen Nürnberg einen Kreuzbandriss erlitten und seitdem keine Partie mehr für Hannover bestritten. Der Brasilianer Felipe stand zuletzt Anfang Oktober auf dem Platz. Dann zwang ihn zunächst eine Hüftverletzung zur Pause, zuletzt laborierte er an einem Muskelfaserriss.

Verzichten muss Slomka im Spiel beim Tabellendritten dagegen auf fünf Stammspieler. Neben Stürmer Mohammed Abdellaoue, Verteidiger Johan Djourou (beide Muskelfaserriss), Angreifer Didier Ya Konan (Rückenprobleme) und Defensiv-Spezialist Christian Schulz (Gelbsperre) fällt auch Offensivkraft Lars Stindl (muskuläre Probleme) kurzfristig aus. Ein Fragezeichen steht zudem hinter dem Einsatz von Mittelfeldspieler Sergio da Silva Pinto (grippaler Infekt). "Unsere Verletzungsprobleme ziehen sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison", monierte Slomka.

Trotz der verletzungsbedingten Ausfälle und der angesichts von sechs Punkten Rückstand kaum noch zu realisierenden Europacup-Qualifikation verspürt der 45-Jährige vor den letzten beiden Saisonspielen noch eine Motivation. "Der siebte oder achte Platz ist noch möglich. Das gäbe einen Schub für die Saisonvorbereitung", sagte Slomka. Zurzeit belegt Hannover mit 42 Punkten den neunten Platz. Der HSV ist Siebter (45 Punkte), Borussia Mönchengladbach Achter (44).

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden