International | 13.10.2012

Afrika-Cup: Sambia, Ghana und Mali dabei

Titelverteidiger Sambia sowie die Fußball-Nationalteams aus Ghana und Mali haben sich als erste Mannschaften für den Afrika-Cup im Januar in Südafrika qualifiziert.

Köln -  Titelverteidiger Sambia sowie die Fußball-Nationalteams aus Ghana, Mali und Nigeria haben sich als erste Mannschaften für den Afrika-Cup im Januar in Südafrika qualifiziert. Sambia um den früheren Bielefelder Chris Katongo benötigte bei Außenseiter Uganda einen 9:8-Erfolg im Elfmeterschießen, nachdem die Gastgeber die 0:1-Hinspielniederlage ausgeglichen hatten. Ghana genügte ein 1:0 in Malawi (Hinspiel 2:0), Mali hatte beim 4:1 in Botswana (Hinspiel 7:1) keine Mühe, und der zweimalige Cup-Sieger Nigeria löste durch einen 6:1-Sieg gegen Liberia (Hinspiel: 2:2) das Ticket zur Endrunde.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden