U21

Adrion mit "guter Mixtur" zur U21-EM

DFB-Trainer Rainer Adrion hat am Dienstag seinen endgültigen Kader für die U21-Europameisterschaft (5. bis 18. Juni) an die Europäische Fußball-Union (UEFA) gemeldet. SID-IMAGES/AFP/MICHAL CIZEK

Frankfurt/Main - DFB-Trainer Rainer Adrion hat am Dienstag seinen endgültigen Kader für die U21-Europameisterschaft (5. bis 18. Juni) an die Europäische Fußball-Union (UEFA) gemeldet. Mit nach Israel reist wie angekündigt Nachzügler Antonio Rüdiger vom VfB Stuttgart, der nach den Verletzungen von Jan Kirchhoff (Mainz 05), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt) und Tolgay Arslan (Hamburger SV) in das 23-köpfige Aufgebot gerutscht war.

"Wir wollen bei der EM Spiel für Spiel gewinnen, und ich bin zuversichtlich, dass ich dafür das richtige Aufgebot nominiert habe. Es stellt eine gute Mixtur aus erfahrenen U21-Spielern und aufstrebenden Talenten, Bundesliga-Stammkräften und Nachwuchshoffnungen mit spannendem Potenzial dar", sagte Adrion, der sich mit seinen Spielern auf Zypern auf das Turnier vorbereitet. Erster Gegner ist am 6. Juni die Niederlande.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!