International

Abflug der Super Eagles verhindert

Ein vermeintlicher Drogenkurier an Bord hat die Fußball-Nationalmannschaft Nigerias am Samstagabend an der Abreise zu einem Länderspiel nach Peru gehindert. SID-IMAGES/AFP/ISSOUF SANOGO

Madrid - Ein vermeintlicher Drogenkurier an Bord hat die Fußball-Nationalmannschaft Nigerias am Samstagabend an der Abreise zu einem Länderspiel nach Peru gehindert. Der Mann war wegen des Verdachts, im Besitz von verbotenen Substanzen zu sein, vor dem Abflug der Maschine in Madrid verhaftet worden. Eine zweite verdächtige Person konnte entkommen. Der Flug durfte nach internationalem Recht daraufhin nicht mehr durchgeführt werden.

Die Super Eagles setzten die Reise am Sonntag fort. Nigeria trifft in der Vorbereitung auf die Qualifikation zum Afrika-Cup 2013 und der Weltmeisterschaft 2014 am kommenden Mittwoch in Lima auf Peru.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!