England

30 Millionen: Tottenham vor Soldado-Verpflichtung

Tottenham Hotspur geht angesichts des nahenden Rekord-Transfers von Gareth Bale zu Real Madrid bereits auf Einkaufstour und steht dicht vor der Verpflichtung von Robert Soldado. SID-IMAGES/AFP/VANDERLEI ALMEIDA

London - Tottenham Hotspur geht angesichts des nahenden Rekord-Transfers von Gareth Bale zu Real Madrid bereits auf Einkaufstour: Der englische Fußball-Erstligist steht dicht vor der Verpflichtung des spanischen Nationalstürmers Roberto Soldado vom FC Valencia.

"Wir freuen uns sehr, bekannt zu geben, dass wir eine Übereinkunft mit Valencia über den Wechsel von Roberto Soldado vorbehaltlich des Medizinchecks getroffen haben", twitterten die Spurs. Spanischen Medienberichten zufolge zahlt Tottenham die festgeschriebene Ablösesumme von 30 Millionen Euro. Nun seien noch letzte Details mit den Beratern des 28-Jährigen zu klären.

Soldado, der aus der Jugend von Real Madrid stammt, war 2010 für rund zehn Millionen Euro vom FC Getafe nach Valencia gekommen und hatte in der Saison 2012/13 in 35 Ligaspielen 24 Tore erzielt. Für Spanien traf der Mittelstürmer in elf Spielen sechsmal.

Den Spurs soll der anscheinend beschlossene Verkauf des walisischen Stars Bale mindestens 100 Millionen Euro einbringen. Soldado wäre nach dem brasilianischen Mittelfeldspieler Paulinho (Corinthians/20 Millionen Euro) der zweite hochkarätige Einkauf der Londoner.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier rechtes Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder die Diskussion einen unschönen Ton annimmt, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen!