Spanien

Messi-Dreierpack vor Weltfußballer-Wahl

Lionel Messi hat zwei Tage vor der Ehrung des Weltfußballers noch einmal seine ganze Klasse gezeigt. AFP/SID-IMAGES/LLUIS GENE

Barcelona - Lionel Messi hat zwei Tage vor der Ehrung des Weltfußballers noch einmal seine ganze Klasse gezeigt. Mit drei Toren (8./14./58.) führte der viermalige Gewinner der Auszeichnung den Champions-League-Sieger FC Barcelona am Samstag in der Primera División zum 4:0 (2:0)-Pflichtsieg gegen den FC Granada. 

Barcelona übernahm mit 42 Punkten aus 18 Spielen die Tabellenspitze vor Atlético Madrid (41) und dem Erzrivalen Real Madrid (37), bei dem der neue Trainer Zinédine Zidane am Abend gegen Deportivo La Coruna sein Debüt gibt. 

Bei der Gala des Weltverbandes FIFA am Montagabend in Zürich ist der Argentinier Messi der Favorit. Seine Konkurrenten sind der derzeitige Weltfußballer Cristiano Ronaldo (Portugal/Real Madrid) und sein Teamkollege Neymar (Brasilien), der gegen Granada ebenfalls traf (83.).

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!