Italien

BVB-Flop Immobile kehrt nach Turin zurück

Borussia Dortmunds einstiger Transferflop Ciro Immobile ist zurück bei seiner alten Liebe FC Turin. AFP/SID-IMAGES/CRISTINA QUICLER

Turin - Borussia Dortmunds einstiger Transferflop Ciro Immobile ist zurück bei seiner alten Liebe FC Turin. Wie der Klub aus der italienischen Serie A am Donnerstag mitteilte, wird der 25 Jahre alte Angreifer zunächst bis zum Saisonende von Europa-League-Sieger FC Sevilla ausgeliehen. "Ich kehre mit großem Enthusiasmus zurück. Ich finde eine Gruppe von Freunden vor und bringe meinen Willen mit, das Beste zu geben", sagte Immobile.

Aus Turin hatte der BVB den damaligen Torschützenkönig der Serie A im Sommer 2014 verpflichtet, nach einem enttäuschenden Jahr liehen die Dortmunder Immobile an den FC Sevilla aus, der mittlerweile die Transferrechte am Italiener hält.

Immobile war nach einer bestimmten Anzahl von Spielen in Spanien automatisch in den Besitz des FC Sevilla übergegangen. Berichten zufolge soll die Borussia dabei immerhin elf Millionen ihrer einst investierten 18 Millionen Euro wieder eingenommen haben.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!