International

Suspendierter Kazim-Richards wechselt von Feyenoord zu Celtic

Der beim niederländische Traditionsklub Feyenoord Rotterdam suspendierte Angreifer Colin Kazim-Richards hat einen neuen Verein gefunden. SID-IMAGES/SID-IMAGES/AFP/YORICK JANSENS

Rotterdam - Der beim niederländische Traditionsklub Feyenoord Rotterdam suspendierte Angreifer Colin Kazim-Richards hat einen neuen Verein gefunden. Der 29 Jahre alte türkische Nationalspieler unterschrieb am Montag beim schottischen Fußball-Meister Celtic Glasgow einen Vertrag bis Juni 2018.

Kazim-Richards war von Feyenoord am 19. Januar klubintern gesperrt und auf die Transferliste gesetzt worden. Er hatte einen Journalisten der Tageszeitung AD bedroht, nachdem dieser einen kritischen Artikel über ihn geschrieben hatte. Daraufhin hatte die Klubleitung den Stürmer aus dem Team und auch vom Training ausgeschlossen. Kazim-Richards Vertrag in Rotterdam lief ursprünglich noch bis 2017.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!