International

Türkei: 2:3-Pleite für Galatasaray ohne Podolski

Ohne den zurzeit verletzten Lukas Podolski hat Galatasaray Istanbul weiteren Boden auf die Erzrivalen Fenerbahce und Besiktas verloren. AFP/SID/JAVIER SORIANO

Ankara - Ohne den zurzeit verletzten Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat der türkische Rekordmeister Galatasaray Istanbul weiteren Boden auf die Erzrivalen Fenerbahce und Besiktas verloren. Gala verlor bei Osmanlispor FK aus Ankara mit 2:3 (2:2). 

Für den Podolski-Klub trafen Burak Yilmaz (31.) und der Niederländer Wesley Sneijder (43.). Der Nigerianer Aminu Umar (20./44.) und Musa Cagiran (51.) waren für die Hausherren erfolgreich.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!