Euro League

Vor Abflug in die Ukraine: Schalker Aogo bestohlen

Für Dennis Aogo vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 begann die Europapokalreise denkbar schlecht. PIXATHLON/PIXATHLON/SID-IMAGES/Osnapix

Köln - Für Dennis Aogo vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 begann die Europapokalreise denkbar schlecht. Während der Abwehrspieler am Flughafen Köln/Bonn vor dem Abflug in die Ukraine ein Fernsehinterview gab, wurde ihm eine Luxus-Tasche mit Laptop gestohlen. 

Zunächst glaubte Aogo an einen Scherz seiner Teamkollegen, doch das teure Handgepäck tauchte nicht wieder auf: Tasche, Geld und Laptop blieben verschwunden. Andere persönliche Gegenstände wie der Reisepass und ein Schlüsselbund tauchten wenig später an einer nahegelegenen Raststätte auf, wie der Verein auf SID-Anfrage am Abend mitteilte. 

Der Defensivspieler hatte sich an die Polizei gewandt und Aufzeichnungen der Überwachungskameras angeschaut. Nach Lwiw zum Hinspiel der Zwischenrunde der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr/Sky) gegen den ukrainischen Vizemeister Schachtjor Donezk ging es ohne Laptop, aber nicht ohne Gepäck: Seinen Koffer hatte Aogo schon vorher aufgegeben.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!