EM

Kevin-Prince Boateng: Bin nicht neidisch auf Jerome

Ex Schalke-Star Kevin-Prince Boateng ist von der Entwicklung seines Halbbruders Jerome Boateng als Leistungsträger bei Bayern München begeistert. PIXATHLON/PIXATHLON/SID/

Berlin - Der frühere Schalke-Star Kevin-Prince Boateng ist von der Entwicklung seines Halbbruders Jerome Boateng als Leistungsträger beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München begeistert. "Mit Thiago Silva ist er für mich der beste Innenverteidiger der Welt", sagte der anderthalb Jahre ältere Kevin-Prince Boateng im SID-Interview. Der Offensivspieler steht nach seinem Abschied von Schalke 04 mittlerweile wieder beim AC Mailand unter Vertrag.

Neid verspüre Kevin-Prince Boateng aber nicht, dass sein Bruder viele große Titel gewonnen habe, er aber nicht. "Nein. Ich kenne keinen Neid", sagte der 28-Jährige: "Ich habe andere Siege gefeiert. Für mein Leben, für meine Familie. Die kann man nicht kaufen. Ich bin durch Tiefen gegangen und da wieder rausgekommen."

Der frühere England-Legionär traut dem deutschen Weltmeister-Team auch bei der EM in Frankreich den großen Wurf zu. "Das ist für mich fußballerisch die beste Mannschaft der Welt", sagte der Deutsch-Ghanaer und geriet regelrecht ins Schwärmen: "Wie sie Fußball spielen, mit der falschen Neun und ohne richtigen Stürmer. Wenn sie so spielen wie 2014, werden sie auch Europameister."

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!