Champions League

Wolfsburg: Verdacht auf Innenbandriss bei Jung

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss möglicherweise längere Zeit auf Sebastian Jung verzichten. AFP/SID/YORICK JANSENS

Gent - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss möglicherweise längere Zeit auf Sebastian Jung verzichten. Der Abwehrspieler hat am Mittwochabend beim 3:2 (1:0) in der Champions League beim belgischen Meister KAA Gent offenbar eine Knieverletzung erlitten. "Wir befürchten, dass das Innenband gerissen ist", sagte Trainer Dieter Hecking im ZDF.

Auch Manager Klaus Allofs befürchtet einen längeren Ausfall des Außenverteidigers. "Es sieht nicht so aus, als ob er so schnell wieder spielen könnte. Er hat sich das linke Knie in zwei Situationen verdreht", sagte Allofs. Jung selbst meinte: "Ich hatte noch nie etwas am Knie, wir müssen das MRT abwarten."

Jung (25) hatte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ausgewechselt werden müssen. Eine genaue Diagnose soll in Wolfsburg gestellt werden.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!