Bundesliga

Nach Überfall-Planung: 96-Nachwuchstrio darf wieder mittrainieren

Die drei Nachwuchstalente, die einen Raubüberfall auf ein Spielcasino geplant hatten, dürfen wieder mit der U19-Mannschaft von Hannover mittrainieren. PIXATHLON/PIXATHLON/SID/

Hannover - Die drei Nachwuchstalente, die einen Raubüberfall auf ein Spielcasino in Lauenau geplant hatten und deshalb bald vor Gericht erscheinen müssen, dürfen wieder mit der U19-Mannschaft des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 mittrainieren. Dies bestätigte 96-Geschäftsführer Martin Bader der Bild-Zeitung. "Wir werden sie Schritt für Schritt resozialisieren", sagte der 48-Jährige.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!