Bundesliga

Auswärtsspiel in Ingolstadt: Köln bangt um Nationalspieler Hector

Bundesligist 1. FC Köln bangt vor dem Auswärtsspiel bei Aufsteiger FC Ingolstadt am Dienstagabend um den Einsatz von Nationalspieler Jonas Hector. PIXATHLON/PIXATHLON/SID-IMAGES/Juergen Schwarz

Köln - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln bangt vor dem Auswärtsspiel bei Aufsteiger FC Ingolstadt am Dienstagabend (20.00 Uhr/Sky) um den Einsatz von Nationalspieler Jonas Hector (25). Der Linksverteidiger und defensive Mittelfeldspieler ist derzeit durch eine Oberschenkelverletzung gehandicapt. "Wir hoffen, dass er fit wird, wollen aber kein Risiko eingehen", sagte Kölns Trainer Peter Stöger vor der Abreise nach Bayern.

Der FC-Coach zeigte sich trotz der jüngsten 0:1- Niederlagen bei Borussia Mönchengladbach und gegen Hertha BSC optimistisch für das Gastspiel an der Donau: "Wir haben unsere Lehren daraus gezogen, was nicht so gut läuft. Die Mannschaft zeigt Charakter."

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!