Bundesliga

BVB angelt sich spanisches Talent Merino

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht. PIXATHLON/PIXATHLON/SID-IMAGES/HOCH ZWEI STOCK/Henning Angerer

Dortmund - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht. Zum 1. Juli wechselt der spanische U19-Europameister Mikel Merino von CA Osasuna aus Pamplona nach Dortmund und erhält beim BVB einen Vertrag bis Sommer 2021. Der 19 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler soll zwischen vier und fünf Millionen Euro Ablöse kosten.

"Wir freuen uns sehr, dass wir seinen Transfer zur neuen Saison realisieren konnten", sagte Sportdirektor Michael Zorc. Merino sei ein "großes Talent der spanischen Fußballschule". Merino, der mit Osasuna derzeit den siebten Platz in Spaniens zweiter Liga belegt und in bislang 22 Spielen ein Tor erzielte, freut sich auf Borussia Dortmund als "eine der Top-Adressen in Europa. Ich fühle mich geehrt."

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!