Bundesliga

Werder: Stürmer Kobylanski wechselt nach Polen

Der polnische Stürmer Martin Kobylanski verlässt den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und wechselt in die erste polnische Liga. firo Sportphoto/firo Sportphoto/SID-IMAGES/firo Sportphoto/newspix

Bremen - Der polnische Stürmer Martin Kobylanski verlässt den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und wechselt in die erste polnische Liga. Der 21-Jährige, dessen Vertrag bei Werder im Sommer ausgelaufen wäre, spielt ab sofort für Lechia Danzig aus der Ekstraklasa.

Der gebürtige Berliner stand acht Mal in der Bundesliga auf dem Rasen und kam ansonsten vor allem für Werders U23 zum Einsatz. In der vergangenen Saison war Kobylanski an den Zweitligisten Union Berlin ausgeliehen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!