Bundesliga

Nach Kopfstoß: Labbadia streicht Ilicevic aus dem HSV-Kader

Nach dem Kopfstoß gegen Michael Gregoritsch ist Ivo Ilicevic vom Hamburger SV für das Spiel gegen den 1. FC Köln am Sonntag suspendiert worden. PIXATHLON/PIXATHLON/SID-IMAGES/Philipp Szyza

Hamburg - Nach dem Kopfstoß gegen seinen Teamkollegen Michael Gregoritsch ist Mittelfeldspieler Ivo Ilicevic (29) vom Hamburger SV für das Spiel gegen den 1. FC Köln am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) suspendiert worden. "Als Konsequenz aus dem Vorfall des gestrigen Trainings hat Bruno Labbadia entschieden, dass Ivo Ilicevic am Sonntag nicht im Kader für das Spiel gegen Köln stehen wird", teilte der Klub am Freitag via Twitter mit. 

Ilicevic hatte sich einen harten Zweikampf mit Gregoritsch geliefert und sich anschließend zu der Tätlichkeit gegen den Österreicher hinreißen lassen. Gregoritsch fehlt aufgrund einer Schienbeinprellung ebenfalls gegen die Kölner. Auch ein Einsatz von Gotoku Sakai ist fraglich, der Japaner fehlte am Freitag wegen Kniebeschwerden.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!