Bundesliga

Bayern-Profi Rafinha zurück im Teamtraining

Gute Nachricht für den verletzungsgeplagten Rekordmeister Bayern München: Abwehrspieler Rafinha hat seine schwere Knieprellung überwunden. PIXATHLON/PIXATHLON/SID/Cathrin Müller/M.i.S.

München - Gute Nachricht für den verletzungsgeplagten Fußball-Rekordmeister Bayern München: Abwehrspieler Rafinha hat seine schwere Knieprellung überwunden und am Freitag wieder Teile des Mannschaftstrainings absolviert. Der 29-Jährige hatte sich die Blessur Mitte Januar beim Test in Karlsruhe (1:2) zugezogen und war zum Rückrundenauftakt beim Hamburger SV (2:1) ausgefallen.

Laut Trainer Pep Guardiola werden Rafinha sowie der ebenfalls genesene Juan Bernat "sicher nächste Woche" wieder zur Verfügung stehen. Mario Götze, Franck Ribéry und Medhi Benatia seien "in der letzten Phase" ihrer Reha und dürften in einer Woche oder zehn Tagen wieder zur Mannschaft stoßen, sagte der Coach. Allen dreien gehe es "viel, viel besser".

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!