Bundesliga

Während des Spiels: Einbruch bei Gladbacher Traoré

Einbrecher haben das Haus von Ibrahima Traoré heimgesucht, während der Profi von Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund auf dem Platz stand. AFP/SID-IMAGES/PATRIK STOLLARZ

Mönchengladbach - Einbrecher haben das Haus von Ibrahima Traoré heimgesucht, während der Offensivspieler von Borussia Mönchengladbach am Samstagabend zum Rückrunden-Auftakt in der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Dortmund (1:3) auf dem Platz stand. Das berichten die Bild-Zeitung und der Kölner Express. 

Ob Wertgegenstände aus dem Haus des 27-Jährigen am Bökelberg entwendet wurden, ist bislang nicht bekannt. Laut Express teilte die Mönchengladbacher Polizei mit, dass zwischen Freitag und Sonntagmorgen im Stadtgebiet in zwölf Wohnungen eingebrochen wurde. Traoré soll entsetzt gewesen sein, als er die Verwüstungen im Haus sah.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!