Bundesliga

Hertha spielt Unentschieden im Test gegen Braunschweig

Bundesligist Hertha BSC ist auch im Test gegen Eintracht Braunschweig nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. PIXATHLON/PIXATHLON/SID-IMAGES/O.Behrendt

Berlin - Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist einen Tag nach dem ernüchternden Start in die Rückrunde auch im Test gegen Eintracht Braunschweig nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Die Berliner spielten am Sonntag gegen den Zweitligisten 1:1 (1:1), Trainer Pal Dardai hatte dabei eine B-Elf auf den Platz geschickt. Patrick Schönfeld (3.) brachte die Eintracht per Foulelfmeter in Führung, Valentin Stocker (35.) glich für die Hertha aus.

Am Samstag hatte der Hauptstadtklub am 18. Spieltag mit dem 0:0 gegen den FC Augsburg die Euphorie ein wenig gedämpft, die nach der starken Hinrunde mit Tabellenplatz drei aufgekommen war.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!