Bundesliga

Medien: Mainz will Leverkusens Donati

Der italienische Rechtsverteidiger Giulio Donati vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen wird offenbar vom Ligakonkurrenten FSV Mainz 05 umworben. FIRO/FIRO/SID-IMAGES/firo Sportphoto / Christopher Neundorf

Leverkusen - Der italienische Rechtsverteidiger Giulio Donati (25) vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen wird offenbar vom Ligakonkurrenten FSV Mainz 05 umworben. "Ja, wir haben eine Anfrage für Giulio", sagte Bayer-Sportchef Rudi Völler der Bild-Zeitung, "wir sind in Gesprächen. Mehr gibt es zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht zu sagen."

Der Kontrakt des ehemaligen italienischen U21-Nationalspieler endet am 30. Juni 2017. Donati hat bei Bayer auf der Position in Roberto Hilbert und Tin Jedvaj starke Konkurrenz. 

Generell sagte Völler im Express-Interview zu möglichen Transfers bei Bayer: "Wir geben im Winter keinen Spieler ab, den wir nicht abgeben wollen. Ich sehe das auch gelassen. Im Grunde ist das Interesse ja schön. Stand jetzt kann ich mir auch nicht vorstellen, dass wir im Sommer unsere Top-Spieler gehen lassen. Da müssten schon Fabel-Ablösesummen geboten werden, um ins Überlegen zu kommen."

Zuletzt hatte es immer wieder Spekulationen um Weltmeister Christoph Kramer, Torjäger Javier Chicharito Hernandez und Kevin Kampl gegeben. Dieses Trio gehört jedoch im Gegensatz zu Donati zur Stammbesetzung beim Werksklub.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!