Bundesliga

Leverkusen: Jedvaj einsatzfähig - Warten auf Rekonvaleszente

Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt kann zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde bei 1899 Hoffenheim wieder Tin Jedvaj (20) einsetzen. FIRO/FIRO/SID-IMAGES/

Leverkusen - Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt kann zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde bei 1899 Hoffenheim wieder Tin Jedvaj (20) einsetzen. Der kroatische Verteidiger hatte Ende Oktober einen Muskelsehnenriss im Oberschenkel erlitten. "Er ist ganz klar einsatzfähig - ob von Anfang an oder hinten raus, habe ich noch nicht entschieden", sagte Schmidt während der Pressekonferenz vor dem Duell in Sinsheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Roberto Hilbert (Muskelbündelriss) und Sebastian Boenisch (Faserriss) sollen in der kommenden Woche wieder das Training aufnehmen, auch Charles Aranguiz (Achillessehnenriss) arbeitet laut Schmidt "großartig" für sein Comeback. Wendell wird nach dem Spiel nach Brasilien reisen, um erstmals seinen neugeborenen Sohn zu besuchen.

Hoffenheim ist Tabellenletzter - dennoch mahnt der Trainer zur Konzentration. "Wir beurteilen Hoffenheim nicht nach der Tabelle. Sie werden die Pause ideal genutzt haben", sagte Schmidt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!