Bundesliga

Schaaf: Fortsetzung in Hannover auch im Abstiegsfall möglich

Der neue Trainer Thomas Schaaf würde mit Hannover 96 auch in die 2. Liga gehen - wenn die Umstände seinen Vorstellungen entsprechen. FIRO/FIRO/SID-IMAGES/

Köln - Der neue Trainer Thomas Schaaf würde mit dem abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Hannover 96 auch in die 2. Liga gehen - wenn die Umstände seinen Vorstellungen entsprechen. "Ich will da überhaupt nichts ausschließen. Wenn der Rahmen passt und das Vertrauen da ist", sagte der 54-Jährige im Interview mit dem kicker. "Wichtig ist, dass man für sich eine Aufgabe sieht und dass diese reizvoll ist."

Üblicherweise, schränkte Schaaf ein, sei es "eher so, dass man in so einer Situation einen anderen, unbelasteten Kollegen ran lässt". Schaaf hat bei den 96ern einen Vertrag bis 2017 unterschrieben, der nur für die erste Liga Gültigkeit besitzt.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!