Bundesliga

Schalke siegt bei Debüt von Belhanda und Schöpf - Höwedes erleidet
Faserriss

Schalke 04 hat sein erstes Testspiel der Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga gewonnen und dabei zwei Winter-Zugängen zum Debüt verholfen. AFP/SID-IMAGES/PATRIK STOLLARZ

Orlando - Schalke 04 hat sein erstes Testspiel der Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gewonnen und dabei zwei Winter-Zugängen zum Debüt verholfen. Beim 2:0 (1:0) gegen den US-Klub Fort Lauderdale Strikers wurden Younes Belhanda (von Dynamo Kiew) und Alessandro Schöpf (1. FC Nürnberg) in Orlando/Florida zur zweiten Halbzeit eingewechselt. Fabian Giefer gab nach langer Verletzungspause sein Comeback im Tor.

"Es war ein gelungener Auftakt in das neue Jahr. Wir haben gewonnen, zu Null gespielt und waren klar die bessere Mannschaft", sagte Trainer André Breitenreiter nach dem ersten Test im Rahmen des Trainingslagers. "Zudem haben sich unsere beiden Neuzugänge gut eingefügt." Die Tore erzielten Franco Di Santo (29.) und Leroy Sané (57.). Weltmeister Benedikt Höwedes wurde allerdings in der 22. Minute mit einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt. Wie der Klub am Montagabend mitteilte, zog sich der Kapitän einen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zu und muss "mehrere Wochen pausieren". Ein Einsatz beim Rückrundenstart am 24. Januar gegen Werder Bremen ist damit unwahrscheinlich.

Ihre zweite Begegnung beim Florida Cup absolvieren die Schalker am Mittwoch gegen den brasilianischen Vize-Meister Atlético Mineiro. 

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!