Bundesliga

Lockerer Sieg für Werder in Belek

Werder Bremen ist mit einem lockeren Testspiel-Sieg in die Vorbereitung auf den Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gestartet. PIXATHLON/PIXATHLON/SID/Hasan Bratic

Belek - Werder Bremen ist mit einem lockeren Testspiel-Sieg in die Vorbereitung auf den Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gestartet. Die Mannschaft von Trainer Viktor Skripnik setzte sich im Trainingslager in Belek gegen den türkischen Zweitligisten Adana Demirspor mit 7:0 (3:0) durch. Skripnik wechselte in der Pause komplett durch, sieben Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein.

Maximilian Eggestein (27.), Anthony Ujah (30.), Clemens Fritz (39.), Felix Kroos (50.), Melvyn Lorenzen (63.), Levin Öztunali (69.) und Fin Bartels (85.) sorgten für den klaren Sieg der Bremer.

Trotz der schlechtesten Werder-Hinrunde in der Bundesliga seit über vier Jahrzehnten hat der Klub bislang auf Neuzugänge verzichtet. Mit zehn Niederlagen und nur vier Siegen aus 17 Spielen (15 Punkte) spielte Bremen so erfolglos wie zuletzt in der Saison 1974/75. Das Team belegt den 16. Rang und startet am 24. Januar bei Schalke 04 in die Rückrunde.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!