Bundesliga

Hertha zeigt Interesse an Kurt - "Eines der größten Talente"

Fußball-Bundesligist Hertha BSC scheint seinen Kader nun doch noch mit einem Winterzugang verstärken zu wollen. FIRO/FIRO/SID-IMAGES/firo Sportphoto

Berlin - Fußball-Bundesligist Hertha BSC scheint seinen Kader nun doch noch mit einem Winterzugang verstärken zu wollen. Das Überraschungsteam der Hinrunde (Platz drei) will das Bayern-Talent Sinan Kurt an die Spree locken. "Er ist eines der größten Talente Deutschlands. Wenn man die Möglichkeit hat, so einen tollen Fußballer zu bekommen, dann muss man das machen", sagte Herthas Trainer Pal Dardai der Bild-Zeitung.

Angeblich soll der 19-Jährige bis 2017 mit anschließender Kaufoption ausgeliehen werden. Bayern will Kurt - genauso wie Gianluca Gaudino (19) - ausleihen. "Die jungen Spieler müssen spielen. Es ist nicht gut, wenn sie nur mit uns trainieren", hatte Coach Pep Guardiola gesagt.

Kurt, beim Rekordmeister mit einem Vertrag bis 2018 ausgestattet, war im August 2014 für angeblich 2,5 Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zu den Bayern gewechselt. Der Linksaußen konnte sich aber nicht durchsetzen, er kam in der Bundesliga nur einmal zum Einsatz - Ende April gegen Hertha. Der Außenbahnspieler, der neben Leroy Sané (Schalke 04) und Mahmoud Dahoud (Mönchengladbach) als eines der größten deutschen Talente galt, stand bei 21 Regionalliga-Spielen nur zehn Mal in der Startelf.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!