3. Liga

3. Liga: Münster verliert Nachholspiel in Würzburg

Preußen Münster hat einen Dämpfer im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga erlitten. FIRO/FIRO/SID/

Köln - Preußen Münster hat einen Dämpfer im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga erlitten. Das Team von Trainer Horst Steffen verlor das Nachholspiel des 22. Spieltags bei den Würzburger Kickers mit 0:3 (0:2). Damit bleiben die Münsteraner mit fünf Punkten Rückstand auf den begehrten Relegationsplatz drei Fünfter.

Vor heimischer Kulisse brachte Würzburgs Wintereinkauf Elia Soriano die Kickers früh per Doppelpack (3. und 10. Spielminute) auf die Siegerstraße. In der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit (90.+1) erhöhte Innenverteidiger Royal-Dominique Fennell noch auf 3:0. Durch den Sieg rückte Würzburg mit nun 34 Punkten auf Platz 7 vor.

Die ursprünglich für den 24. Januar angesetzte Partie war aufgrund der winterlichen Verhältnisse verlegt worden.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!