3. Liga

Rostock länger ohne Benyamina

Hansa Rostock muss im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga länger auf Soufian Benyamina (25) verzichten. PIXATHLON/PIXATHLON/SID-IMAGES/

Rostock - Hansa Rostock muss im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga länger auf Soufian Benyamina (25) verzichten. Der Stürmer zog sich bei einem Testspiel gegen Regionalligist Fortuna Düsseldorf II im türkischen Lara einen Schienbeinbruch zu. Das teilte der Tabellen-16. am Samstag mit.

"Dass sich kurz vor dem Ende des Trainingslagers ein Spieler noch so schwer verletzt, ist sehr ärgerlich und traurig. Für Soufian tut es mir extrem leid. Er hat aber höchstwahrscheinlich noch Glück im Unglück, wenn es sich tatsächlich um ein glatten Bruch handelt. Eine genaue Prognose auch über die Dauer des Heilungsprozesses lässt sich aber erst nach den weiteren endgültigen Untersuchen geben", sagte Hansa-Physiotherapeut Tobias Hamann.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!