2.Bundesliga

Paderborn verpflichtet Krauße aus Jena

Der SC Paderborn hat kurz vor dem Ende der Transferperiode nochmals personell nachgerüstet. Der Klub verpflichtete Robin Krauße von Carl Zeiss Jena. PIXATHLON/PIXATHLON/SID/Sebastian Wells

Paderborn - Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode nochmals personell nachgerüstet. Der Klub von Trainer Stefan Effenberg verpflichtete Mittelfeldspieler Robin Krauße vom Regionalligisten Carl Zeiss Jena und stattete den 21-Jährigen mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2019 aus.

"Wir haben Robin Krauße schon seit einiger Zeit beobachtet und sehen diesen Transfer auch als Vorgriff auf die kommende Saison", sagte Geschäftsführer Michael Born. Effenberg lobte Krauße als "zweikampfstarken Spieler, der zudem über große fußballerische Qualitäten verfügt".

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!