2.Bundesliga

Bittroff wechselt von Frankfurt nach Chemnitz

Abwehrspieler Alexander Bittroff hat seinen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt aufgelöst und wechselt zum Drittligisten Chemnitzer FC. FIRO/FIRO/SID-IMAGES/

Frankfurt/Main - Abwehrspieler Alexander Bittroff hat seinen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt aufgelöst und wechselt zum Drittligisten Chemnitzer FC. Das teilten die Hessen am Dienstag mit. Der 27-Jährige erhält in Chemnitz einen Vertrag bis Juni 2017 mit Option auf ein weiteres Jahr. "Dieser Schritt ist für beide Seiten die beste Lösung", sagte FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!