2.Bundesliga

Außenbandverletzung: Freiburg rund vier Wochen ohne Topstürmer Petersen

Fußball-Zweitligist SC Freiburg muss rund vier Wochen auf Topstürmer Nils Petersen verzichten. pixathlon/pixathlon/SID-IMAGES/Adelheid Huber

Sotogrande - Fußball-Zweitligist SC Freiburg muss rund vier Wochen auf Topstürmer Nils Petersen verzichten. Der 27-Jährige fällt nach einem Trainingssturz am vergangenen Samstag mit einer Außenbandverletzung am Sprunggelenk aus. Das teilte der Tabellenzweite, der sich im Trainingslager im spanischen Sotogrande befindet, am Dienstag mit.

"Es ist zum Glück keine Geschichte, die über Monate geht", sagte Petersen, der nicht zur weiteren Behandlung nach Freiburg zurückreisen wird: "Für mich ist es wichtig bei der Mannschaft zu bleiben, und ich bin guter Dinge, dass ich bald wieder mit den Jungs auf dem Platz stehe." Mit 15 Toren in der Hinserie steht Petersen auf Platz eins der Torjägerliste der 2. Bundesliga.

Das Team von Trainer Christian Streich muss am 5. Februar zum Auftakt der Rückserie beim VfL Bochum bestehen.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!