3. Liga - Hansa Rostock

Abstieg von Hansa Rostock

Abstieg von Hansa Rostock

Das neue Dynamo

Hansa Rostock ist in die dritte Liga abgestiegen und steht vor einem Scherbenhaufen. Es ist der bittere Werdegang eines Clubs, bei dem erst Fische und später Fäuste flogen. Und eine Geschichte von Größenwahn.

Olaf Bodden zieht Bilanz

»Nach dem Tod ist es wurscht«

Olaf Bodden war ein Mann wie ein Baum. Doch vor elf Jahren fällte ihn das Pfeiffersche Drüsenfieber. »Das Schlimmste an der Krankheit ist, dass dich keiner versteht«, sagt er. Wir haben einen neuen Versuch unternommen.
Das Schicksal der Ost-Vereine #14

Das Schicksal der Ost-Vereine #14

Hansa Rostock

Hansa Rostock letzter DDR-Meister? Ein Treppenwitz der Fußball-Geschichte. Doch der Überraschungs-Coup sichert dem Verein von der Ostsee-Küste bis heute die Existenz. Der letzte Teil unserer 14-teiligen DDR-Oberliga-Serie.
Hansa Rostock gegen St. Pauli

Hansa Rostock gegen St. Pauli

Logbuch eines Problemspiels

Rostock gegen St.Pauli: Das hieß auch am Montag wieder Randale. Unsere Reporter Christian Piarowski und Marco Weber waren vor Ort. Hier ihr Bericht über einen Abend zwischen grauem Zweitliga-Alltag und gewollter Eskalation. 
Union Berlin empfängt Hansa Rostock

Union Berlin empfängt Hansa Rostock

Wiedervereinigung

Heute Abend kommt es in der Berliner »Alten Försterei« zu einem Wiedersehen nach zwei Jahrzehnten, wenn der FC Hansa Rostock beim 1. FC Union Berlin antritt. Nicht nur die Wege, auch die Trends der Vereine kreuzen sich.
Hansa Rostock setzt auf Stallgeruch

Hansa Rostock setzt auf Stallgeruch

Im eigenen Saft

Hansa Rostock droht der Abstieg in die 3. Liga. Die alten Strukturen aus grauer Vorzeit machen den Verein träge, selbstzufrieden und erneuerungsresistent. Eine Sturheit, die den Absturz besiegeln könnte.
St. Pauli gegen Rostock

St. Pauli gegen Rostock

Krieg und Frieden

FC St. Pauli gegen Hansa Rostock – ein Hassduell wie kaum eines sonst im deutschen Fußball. Unsere Mitarbeiter Marco Weber (St. Pauli) und Mathias Ehlers (Hansa) haben versucht, sich das Spiel anzusehen, ohne sich zu prügeln.
Die Bundesliga am Samstag

Die Bundesliga am Samstag

Thomas Schaaf mit Händchen

Werder Bremen hat Platz zwei immer fester im Visier: Während die Norddeutschen gegen Cottbus 2:0 siegten, kam Schalke nur zu einem Unentschieden. Stuttgart und der HSV sind den Gelsenkirchenern nun wieder auf den Fersen.

Abstiegskandidaten unter sich

Im Keller wird's gemütlich

Nach nur 22 Spieltagen in der Bundesliga hat sich der Kreis der Abstiegskandidaten auf fünf Klubs reduziert. Doch statt des erwarteten Hauens und Stechens läuft der Existenzkampf erstaunlich undramatisch ab. Warum bloß?

Stefan Wächter im Interview

„Hauen Sie mir eine rein!“

Rostocks Stefan Wächter ist durch viele Stahlbäder gegangen – und fühlt sich nun um so stärker für die neuen Aufgaben. Wir sprachen mit ihm über die Mission Klassenerhalt, Konkurrenzkämpfe – und warum er nie ins Dschungel-Camp gehen würde.

Seiten