Die mögen wir auch

0Wer ist Francesco Totti?

Wer ist Francesco Totti?

Rom & Ehre

Der ewige Star in der ewigen Stadt: Seit 20 Jahren stürmt Francesco Totti für den AS Rom. Niemand hat mehr Fans, niemand hat mehr Feinde. Und sie alle fragen sich: Was wird aus uns, wenn er aufhört?

0Unterwegs in London

Unterwegs in London

Der Superfan

Begleitet Superfan Nils war vor zwei Wochen in London. Er lernte von Ball-Artisten die richtigen Tricks, er kaufte sich in Fanshops das richtige Trikot, und er zog sich die richtige Maske über das Gesicht. Oder nicht?

0Die rasante Ankunft des Xabi Alonso

Die rasante Ankunft des Xabi Alonso

Der Problemlöser

Einige Spieler benötigen Jahre, um sich bei einem neuen Verein zu akklimatisieren. Xabi Alonso hat gerade mal ein paar Tage gebraucht. Schon jetzt ist der Baske die ordnende Instanz im Bayern-Spiel. Über die rasante Ankunft eines Problemlösers.

0Bayern München – Manchester City im 11FREUNDE-Liveticker

Bayern München – Manchester City im 11FREUNDE-Liveticker

Citizen Pain

Lange knackten nur die Schienbeinschoner in saftigen Zweikämpfen. Doch dann kam Boa-Peng(!) und schweißte eine Naht durch den City-Strafraum für die sich kein Gerüstbauer aus Untergiesing-Harlaching schämen müsste. Reibt sich aus Freude über die Fünf-Jahres-Wertung mit einem Mettigel ein: der Ticker.

0FC Chelsea – FC Bayern im 11FREUNDE-Liveticker

FC Chelsea – FC Bayern im 11FREUNDE-Liveticker

Sayern ist buper!

Fußball mal ganz anders! Lahm im Mittelfeld, Martinez im Sturm und Neuer als Matchwinner - dank der bekloppt-genialen Taktik von Supercoach Pep Guardiola hat der FC Bayern den Supercup gewonnen. Nur einer fand das alles wenig buper: Mosé Jourinho. Völlig begeistert dagegen: El Ticker.

0Wie Mourinhos rechte Hand bei Westfalia Herne scheiterte

Wie Mourinhos rechte Hand bei Westfalia Herne scheiterte

In einer anderen Galaxie

Westfalia Herne ist heute meilenweit vom großen Fußball entfernt, noch wesentlich weiter als vom Klassenerhalt in der Oberliga Westfalen. Vielleicht liegt das ja auch am Umgang mit dem leitenden Personal. Vor knapp elf Jahren vergraulte der Traditionsverein zwei Männer, die heute vom Einzug ins Champions-League-Finale träumen dürfen.

Seiten