2. Bundesliga - 1. FC Union Berlin

Die Erkenntnisse des Fan-Gipfels in Berlin

Die Erkenntnisse des Fan-Gipfels in Berlin

Alle in einem Boot

In Berlin trafen sich auf Einladung von Union Berlin Fanvertreter aus der ganzen Republik, um über das kürzlich von der DFL vorgelegte Konzept »Sicheres Stadionerlebnis« zu debattieren. Die, die bei der Debatte anfänglich übergangen wurden, brachten eben das in die Diskussion ein, was sie dringend benötigt: Sachlichkeit.

Union-Hertha im 11FREUNDE-Liveticker

Union-Hertha im 11FREUNDE-Liveticker

Rehmer wird's nicht!

Niemand hatte die Absicht, eine Mauer zu errichten. Also traf Ronny per Freistoß zum 2:1-Siegtreffer für Hertha BSC gegen den 1. FC Union. Oder wie SPORT1-Co-Kommentator Marko Rehmer es ausdrückte: »Höhöhö!« Und der Ticker so: Ogottogottogott! 

Union-Fans kritisieren Sicherheitsgipfel

Union-Fans kritisieren Sicherheitsgipfel

»Stadionverbote schaffen neue Probleme«

Der Verhaltenskodex, der Mitte Juli auf der Sicherheitskonferenz verabschiedet wurde, schlug hohe Wellen. Schließlich waren die, um die es ging, gar nicht eingeladen: Die Fans. Einen Monat später hat die Fanabteilung von Union Berlin eine Stellungnahme veröffentlicht. Wir sprachen mit dem Leiter Jacob Rösler über Stadionverbote, Pyrotechnik und Stehplatzkultur.

Mit den Frankfurt-Fans bei Union Berlin

Mit den Frankfurt-Fans bei Union Berlin

Die Mauer ist weg

»Und ihr macht unsern Sport kaputt!« – Beim Spiel Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt entern Fans, die eigentlich gar nicht da sein dürfen, einen Block, der eigentlich gesperrt ist. Und sorgen für eine eigentlich verbotene Demonstration gegen den DFB.

Werner und Thom über DDR-Fußball

Werner und Thom über DDR-Fußball

Am System gescheitert

Die Namen Heinz Werner und Andreas Thom sind untrennbar mit der DDR-Oberliga verbunden. Im Interview spricht das Duo über Spielergehälter in Ost und West, sportliche Qualifikationshürden und die Skepsis nach der Wende.
Die schönsten Fotos des DDR-Fußballs

Die schönsten Fotos des DDR-Fußballs

Opium fürs Volk

Als heute vor 20 Jahren der letzte Liga-Spieltag im DDR-Fußball angepfiffen wurde, da war die stolze Fußball-Geschichte des Ostens längst zerbröckelt. Aber 42 Jahre DDR-Fußball haben ihre Spuren hinterlassen. Wir zeigen die schönsten Bilder in der Fotostrecke.

Seiten