Gerüchte
79
18
Transfers

Der Winterpausen-Transferticker: Woche 4

Podolski nach Shanghai?

Außerdem: Neymar will zu Pep, Jermaine Jones will in die Bundesliga und keiner will zu Robin Dutt. Hat sich für euch umgehört - der Transferticker.

imago

10 Uhr

Moin! Und gleich los, mit einem Versprechen im Gepäck: Heute geht's rund! Denn so gut, wie vor dem Rückrundenstart zu vernehmen war, waren die Trainingslager vieler unserer geliebten Bundesligisten dann wohl doch nicht. Klar, mit der Verletzung des fünften Backups hätte man »nicht rechnen können«, so dass der Verein »sich nun gezwungen sieht, die Situation neu zu bewerten«. Und außerdem irgendwas mit England. Aber bevor wir für Euch weiter im Rechtfertigungskompott wursteln, noch eine wichtige Meldung vorab:

10.07 Uhr

Jetzt aber ran an die Piroggen! Was geht da zwischen Serdar Tasci und Schalke 04? »Ich kann bestätigen, dass wir Kontakt haben und Gespräche führen«, sagt Horst Heldt. Aber Achtung, Super-Horst:

10.25 Uhr

In Hamburg macht die Not erfinderisch. »Wir brauchen offensiv mehr Power! Aber uns fehlt die Kohle, die Penunzen, das Mané!« Und so durchfuhr sie ein Geistesblitz, knäbelte sich die Erkenntnis an die Alster: Wir leihen einfach einen aus! Und so fiel die Wahl auf Carlos Mané von Sporting Lissabon. Der hat bei der U21-EM im vergangenen Jahr ordentlich gewirbelt. Und das auch, und wie!, gegen die von Horst Hrubesch trainierte, deutsche Elf. Gegen Horst Hrubesch! Der muss also was taugen! Aber wie, der hat kaum gespielt zuletztl? Egal! In Hamburg haben sie in Sachen Winter-Leihe schließlich ein goldenes Händchen. Oder wer erinnert sich nicht gern an Ola John oder Ouasim Buoy?! Eben! 

10.37 Uhr

Derweil in Paderborn — urologische Zufriedenheit:

10.51 Uhr

Aus der Reihe »Was macht eigentlich?«: Jürgen Röber! Antwort: Er hat Spieler auf dem Zettel. Und zwar in seiner derzeitigen Funktion als Sportdirektor bei Osmanlispor FK Ankara, Erstliga-Aufsteiger in der Türkei. Ganz oben auf der Liste steht dabei offenbar Nürnbergs Danny Blum, wie Röber dem »Kicker« verriet: »Ich glaube nicht, dass wir da etwas machen können, obwohl er nur noch sechs Monate Vertrag hat. Aber er bleibt interessant. Spätestens im Sommer.« Ganz oben auf unserem Zettel:

-- »Authentizität« fließend aussprechen können
-- Oliver Welke lustig finden
-- Thorsten Legat in den Arm nehmen

11.03 Uhr

Und noch einer mit 'ner Liste: Klaus Allofs. Der allerdings etwas dickere Buntstifte bohrt und sich mal eben den Namen Alexandre Lacazette (Olympique Lyon) aufgemalt hat. Dessen aufgerufene Ablösesumme allerdings wie beim ebenso umworbenen Breel Embolo (FC Basel) bei über 30 Millionen liegen soll. Zu viel für Allofs, der sagt: »Wir machen nichts mit der Brechstange.« Und schon mal gar nichts, ehe nicht die wirklich wichtigen Posten seiner Einkaufs-Liste abgehandelt sind:

11.20 Uhr

Und weil wir ein Powerformat mit Erfolgsgarantie sind, vermelden wir Vollzug: Denn Odisseas Vlachodimos hat drei Nomen-Est-Omen gebetet, wurde erleuchtet und wechselt vom VfB Stuttgart zu Panathinaikos Athen. Der Rettungsschirm einer jungen Torwart-Karriere. Wir wünschen ihm die Troika des Glücks: Toi, toi, toi!

11.32 Uhr

Und wenn wir schon dabei sind, das Torhüter-Protokoll vollzuschreiben: Victor Valdes wechselt von Manchester United zu Standard Lüttich. Eine Meldung, so beeindruckend wie dieser Zieleinlauf:

11.39 Uhr

Schockierendes kurz vor High Noon. Auf »Sky Sport News« gesteht ein sichtlich angefasster Heribert Bruchhagen: »Bin keine Wollmichsau«. Und wir hatten uns gerade erst von diesem Schock erholt:

11.53 Uhr

Geheimnisse, Freunde, Geheimnisse gehören ja längst der Vergangenheit an. Denn heutzutage wird noch alles geleakt, was nicht bei drei im Schredder gelandet ist. So wissen wir seit vergangener Woche, was Mehdi Benatia verdient (Überraschung: Sehr, sehr viel!) und seit heute, dass Real Madrid eine Art Rückkauf-Option auf Mesut Özil besitzt. Und die geht so: Sollte der FC Arsenal jemals dem Angebot eines spanischen Vereins nachgeben, haben die Königlichen wiederum das Recht, der Transfersumme innerhalb von 48 Stunden zu entsprechen und Özil somit zurück in die spanische Hauptstadt zu holen. Und weil das zugegeben spannender klingt, als es tatsächlich ist, leaken wir das Geheimnis, woher wir die praktische Duschvorrichtung für unseren Redaktions-Pudel haben:

High Noon

Ach ja..: Robert Berger verlässt wie erwartet Energie Cottbus und tritt zukünftig für den FSV Zwickau an. Die internationalen Pressestimmen sind sich in der Einschätzung dieses Kracher-Transfers selten einig: »«

12.12 Uhr

Mist. Nicht viel los für den Moment. Zeit für Sieger. Zeit für einen Blick nach Dortmund. Marco Reus und Pierre-Emerick Aubameyang freuen sich sichtbar auf die neue Trainingswoche. Letzterer soll nach den Worten von Aki Watzke übrigens nicht mal für 100 Millionen den Verein verlassen dürfen. Aber wenn es hart auf hart kommt, hat der Bat-Gürtel bekanntlich noch immer eine passende Antwort parat:

12.25 Uhr

Der HSV scheint in Sachen Leihe auf den Geschmack gekommen zu sein und interessiert sich neben Carlos Mané nun wohl auch für Chelseas Bertrand Traoré. Anscheinend schreibt sich Erfolg in der Hansestadt zukünftig mit »é«. Dass Lewis Holtby sich in Holtbé umzubennen gedenkt, ist derweil aber noch ein Gerücht.

12.37 Uhr

Gruezo heißt Bye-Bye. Carlos Gruezo verlässt den VfB Stuttgart und wechselt für 1,5 Millionen Dollar zum FC Dallas. Der Denver-Clan hatte sein Angebot in letzer Sekunde zurückgezogen. 

12.53 Uhr

Laut »Sky Sport News« interessiert sich Hannover 96 für zwei Norweger. So sollen Magnus Wolff Eikrem (Malmö FF) und Markus Henriksen (AZ Alkmaar) an die Leine gelockt werden. Ob es etwas bedeutet, dass die beiden Mittelfeldspieler denselben, umtriebigen Berater (Jim Solbakken) haben? Wir fragen nach. Beim Experten:

13.05 Uhr

Laut »Kicker« ist Hoffenheims Kapitän a.D., Eugen Polanski, in China heiß begehrt. Damit gesellt er sich im Reich der Mitte auf eine illustre Liste der Sehnsucht:

-- Luftfilter
-- Meinungsfreiheit
-- Hühnerfüsse
-- Polanski

13.17 Uhr

Laut »Sky Sport News HD« interessiert sich Bayer Leverkusen für Ajax Amsterdams Rechtsverteidiger Kenny Tete. Aber auch ein Wechsel von Arsenals Mathieu Debuchy sei nach wie vor eine denkbare Möglichkeit. Mindestens so denkbar wie folgende Möglichkeiten:

-- Eine von Argumenten und Anstand getragene Flüchtlingsdebatte
-- Kevin Großkreutz als Siegtorschütze im EM-Finale 2016
-- Weltfrieden

13.29 Uhr

Und jetzt was für's Herz (<3): Kölns Simon Zoller und Laura Wontorra wechseln gemeinsam in den Hafen der Ehe. Das gab die TV-Moderatorin heute Nacht auf dem einzig gebührenden Weg bekannt — via Twitter. Über eine Ausstiegsklausel wurde zunächst nichts bekannt. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und weinen uns vor Empathie in die Mittagspause.

14.30 Uhr

Zurück aus der Mittagspause! In der wir die Gunst der Stunde und die Lehren des Vormittags genutzt haben, um fortan jedem unsere Dienste anzubieten. Jetzt heißt es nur noch: Das Wartespiel spielen. Bis dahin blicken wir aber weiter auf's Transfergeschehen. Versprochen. Und hier kommt der Beweis: Der MSV Duisburg steht kurz (aber sooooo kurz!) vor der Verpflichtung von Manuel Fernandes Mendes, genannt Tomané. Und wie es sich bei diesem Namen gehört, ist der Mann natürlich Stürmer. Ärgerlich nur: Das hätten auch wir sein können! Aber unser Bewerbungsschreiben kam wohl einfach zu spät:

14.41 Uhr

Der Chemnitzer FC hätte gern den Ex-Freiburger, Ex-1860er, Ex-Bielefelder Erik Uzoma, derzeit beim serbischen Klub Spartak Subotica unter Vertrag. Und die Serben würden ihn auch gern abgeben, aber ach, Uzoma, so meldet der »Kicker« hängt in »der Warteschleife«. Hier Live-Bilder:

14.55 Uhr

Ach, was soll's: Nach unseren Informationen beschäftigt sich der FC Bayern nach dem Ausfall von Jerome Boateng mit einer Verpflichtung von Shkodran Mustafi. Im Gegenzug soll Bayerns Jahrhundert-Talent Julien Green nach Valencia wechseln. Als Dosenöffner für den so wichtigen US-Markt. Woher wir das haben? Er hat's uns gesteckt:

15.06 Uhr

Von Bayer 04 zu Mainz 05? Ein Aufstieg, scheint sich Leverkusens Guilo Donati zu denken und mit einem Wechsel zu liebäugeln. Nächste Station: Wattenscheid 09.

15.21 Uhr

Der FC Porto hat auch schon bessere Zeiten erlebt. Aktuell rangiert der ehemalige Serien-Meister nur auf dem dritten Platz der heimischen Liga und auch in Sachen Transfers backt der Verein inzwischen kleinere Brötchen. Von CS Maritimo kommen Torwart Jose Sá und Flügelflitzer Moussa Marega. Fun-Fact: Ihre Einsatzchancen liegen ziemlich sicher unter der Höhe ihrer Ablösesumme von geschätzt: eins.

15.35 Uhr

Chinas Jiangsu Sainty buhlt um die Dienste von Chelseas Mittelfeldraupe Ramires und ist offenbar bereit, 26 Millionen Euro hinzublättern. Der Brasilianer, der unter Guus Hiddink zuletzt nicht mal mehr im Kader stand, scheint einem Wechsel nicht abgeneigt. Angeblich reizt ihn die Aussicht, einmal im Leben mit solchen Granden wie Ren Hang, Wu Xi und Jiangsus Superspielmacher Viðar Örn Kjartansson zusammenzuspielen. Kann man verstehen. 

15.51 Uhr

Angeblich ein Kandidat auf die Nachfolge von Markus »Coole Socke« Kauczinski beim Karlsruher SC: Tayfun Korkut. Dessen Bundesliga-Trainerbilanz: 48 Spiele, 41 Punkte. Unsere Bundesliga-Trainerbilanz: 0 Spiele, 0 Niederlagen! Zudem 20 Meistertitel mit Borussia Neunkirchen bei »Bundesliga Manager Professional«. Also, lieber KSC, schreibt uns unter KSC2000@11freunde.de

16.01 Uhr

Tja. Anthony Losilla verlängert beim VfL Bochum. Bis 2019. Was sagt man dazu?

16.10 Uhr

Mal eben einen Blick zu unseren französischen Nachbarn werfen. Und siehe da, Schock, schwere Not. Sofern uns unser Schul-Französisch nicht im Stich lässt, passieren dort dramatische Dinge: »Laporte flambiert, Griezmann tot«. Tja, Frau Meier-Chevalleret, sie hatten Recht: Es lohnt sich, aufzupassen!

16.24 Uhr

Offenbar schwer gewillt, vom großen Premier League-Kuchen zu naschen bis der Geldkoffer platzt: Alexandre Pato. Der hatte sich schon vor Wochenfrist beim FC Liverpool ins Gespräch gebracht — allerdings vergeblich. Doch der Mann, der einst beim AC Mailand als Wunderkind verfeiert wurde, gibt so schnell nicht auf. Und so munkelt man sich auf der Insel zu, nun wolle der FC Chelsea den derzeit bei Corinthians Sao Paulo auftrumpfenden Stürmer verpflichten. Sehen Sie dazu eine Einschätzung des Transferticker-Orakels:

16.39 Uhr

Altes Lied, neu besungen: Die richtig wichtigen Transfers finden - wie alles richtig wichtige - im Amateur-Fußball statt. Beweisstück 7.983:

 

16.47 Uhr

Es sind die kleinen Dinge, die den Unterscheid ausmachen. Das flöten uns zumindest Woche für Woche jene in den Gehörgang, die es besser zu wissen meinen. Jene, deren Deutungshoheit sich allein daraus speist, dass sie sie sich selbst zugestehen. Und dann, wie aus dem Nichts, beschleicht uns die Ahnung, dass sie doch Recht haben könnten, diese Platitüden-Ritter. Aktueller Anlass, diese Schlagzeile: »Boateng nur schwer zu ersetzen.« Wie bekannt uns das vorkommt, denken wir uns kurz, ehe es kalt in uns hinein fährt, durch den Rücken in die Brust, da es bei uns schon immer und noch stets hieß: "Nur schwer zu versetzen.« Es sind die kleinen Dinge, die den Unterschied ausmachen. 

17.01 Uhr

Stell Dir vor, Du heißt Junya Tanaka, bist japanischer Nationalspieler und hast noch in der vergangenen Saison immerhin 17 Spiele für Sporting Lissabon absolviert. Doch dann kommt ein neuer Trainer, der mit Dir nichts anzufangen weiß. Es muss sich etwas ändern, denkst Du Dir, und so bittest Du die Vereinsführung, einer möglichen Leihe zuzustimmen. Doch dann melden neben Deinem japanischen Heimatverein welche Klubs Interesse an? Der MSV Duisburg und der FC St. Pauli. Wie würdest Du reagieren? 

a) So tun, als wäre nichts gewesen
b) Ach, wie schön ist die Heimat
c) Franz Beckenbauer

17.23 Uhr

Freunde, das Transferkarussell hat ausgedreht für heute. Und weil wir vom Fach sind, wissen wir natürlich, was sich gehört: Always end on a high note! Also hier, Futter für die gierigen Notizbüchler unter Euch: Der VfL Wolfsburg holt Stürmerhoffnung Victor Osimhen. Der ist 17 Jahre jung, Nigerianer und kommt von der - Achtung! - Ultimate Strikers Academy. Wenn auch erst im nächsten Sommer. Und weil wir wissen, dass dieser Transfer erstmal sacken muss, machen wir den Deckel drauf für heute. Wir müssen auch los. Der Zweitjob ruft.


Dienstag, 11:09 Uhr

Sätze, die uns verwirrter zurücklassen als eine Pressekonferenz von Thorsten Legat: »Ich könnte mir vorstellen, dass die aktuelle Vertragssituation von Leroy Sané ein Interesse von uns zulassen würde.« Das hat Ralf Rangnick, Trainer von RB Leipzig, in der »Sport Bild« gesagt. Und damit lassen wir euch jetzt erst einmal alleine. 

11:44 Uhr

»Perfekt«, vermeldet transfermarkt.de, »Stürmer Gervinho wechselt zum chinesischen Erstligisten Hebei Fortune.« Dort trifft der ehemalige Stürmer des FC Arsenal unter anderem auf den ehemaligen Bundesligastürmer Edu. Einer, der beim VfL Bochum noch unter Peter Neururer trainiert hat. Der wiederum Ende der achtziger Jahre auch bei einem anderen Verein Edus tätig war: nämlich beim FC Schalke 04. Dort trainierte er unter anderem Peter Sendscheid. Und nun? Nun klopfen wir uns selbst auf die Schulter. Oder habt ihr schon mal Gervinho, Arsenal und Peter Senscheid in einem Text untergebracht?

12:16 Uhr

Der VfL Wolfsburg hat angeblich Ersatz für den verletzten Bas Dost gefunden. Der Name des Neuen: Bruno Henrique. Seine Referenzen: zwölf Tore in 57 Spielen für den brasilianischen Zweitligisten Goiás Esporte Club. Wenn das so ist, werden wir vielleicht auch noch mal bei Klaus Allofs vorstellig. Hier unser Bewerbungsvideo:

14:03

Don Heidel spricht ein Machtwort. Nach dem ganzen Hickhack um Yunus Malli ist steht nun fest, dass der türkische Nationalspieler in der Rückrunde weiter für die Mainzer auflaufen wird. Thomas Tuchel hat sich vor Schreck an seiner eierbechergroßen Portion zuckerfreiem Hafer-Porridge verschluckt. Im BVB-Fanshop werden derweil die vorschnell produzierten Malli-Trikots, Malli-Frühstücksbrettchen und Malli-Schlüpper wieder aus den Regalen geräumt.

14:24

Nach der fiesen Verletzung von Jerome »die Brille« Boateng hält sich ja fleißig das Gerücht, dass der FC Bayern auf der Innenverteidigerposition noch einmal nachlegen möchte. Liebe Münchener, wie wäre es denn mit Robert Huth? Der räumt gerade mit seinem Körper aus Stahl bei Leicester City alles weg, was sich ihm in den Weg stellt, und einen echten Freistoßspezialisten hätte man mit ihm auch wieder in den Reihen. Seht selbst:

14:44

Für Maxi Beister läuft es seit seinem Wechsel nach Mainz noch immer nicht wirklich rund: Eine magere Einwechslung in der Schlussphase gegen seinen Ex-Club HSV steht in der Bilanz. Jetzt hofft der 25-Jährige, dass er noch in diesem Winter zu einem Verein verliehen wird, bei dem eine deutliche Steigerung seiner Einsatzzeit wahrscheinlich wäre. Höre ich da ein leises »Darmstadt«? Eine Flügelzange Heller/Beister, und die Konkurrenz frisst Staub. Außerdem: Wer so genial ist, den innovativen »Snax Cup« auf den Markt zu bringen, der wird doch wohl auch auf dem Platz für kreativen Input sorgen können.

Foto: Instagram/mbeister11

15:01

Einmal Werbung in eigener Sache: Gestern fand in der Berlin das erste 11FREUNDE-Kneipenquiz 2016 statt. Der Abend war ein voller Erfolg, gespickt mit bestem Entertainment und strotzend vor Fußballmagie. Nach der anschließenden Orgie könnte sich allerdings der ein oder andere Fragen:

15:15

Laut Dieter Hecking liegt nach wie vor kein Angebot für unseren heiligen Lord, Nicklas Bendtner, vor. Das berichten die »Wolfsburger Nachrichten«. Aber ganz ehrlich: Würdet ihr euch trauen, so einen Mann einfach so anzusprechen? Eben. Da geht es den Verantwortlichen anderer Vereine nicht anders. 

15:43

Das klingt doch mal sexy: Die »Bild« berichtet, dass der Mittelfeldspieler Ogenyi Onazi bei Lazio Rom unzufrieden sei und als Alternative für den verletzten Philipp Bargfrede in Frage kommt. Als Trumpf könnte sich dabei Anthony Ujah erweisen - die Nigerianer kommen aus der selben Stadt und sind gute Freunde. Allerdings sollen auch Swansea City und Newcastle United interessiert sein, und wir kennen ja die prallen Brieftaschen der Briten.

16:13

Sollte sich irgendwann doch noch ein Verein trauen, den Lord zum Tanz zu bitten, dann hat Klaus Allofs direkt einen (wenn natürlich auch nicht gleichwertigen) Ersatz in der Hinterhand: Bruno Henrique von brasilianischen Zweitligaverein Goiás Esporte Clube soll bereits auf dem Weg zum Medizincheck in Wolfsburg sein. Das berichtet der Club auf seiner Homepage. Nett von ihnen.

16:59

Das können die schön knicken! Alex Meier hat der »Bild« verraten, dass ein nicht genannter chinesischer Verein den Torjäger noch in diesem Winter ins Land der Mitte lotsen will. Demnach wurde dem Frankfurter ein Zweijahresvertrag mit Gehaltseinnahmen von 7 Millionen angeboten. Heribert Bruchhagen hat aber schneller als Ailton vor der Eistheke gehandelt und direkt sein Veto eingelegt. Schließlich muss der Junge die Adler noch nach Europa ballern. Und uns danach zum EM-Titel! So sieht es nämlich aus!

17:56

Der hat Biss: Luis Suárez hat verlauten lassen, dass für ihn, wenn er jemals zurück nach England gehen sollte, nur der FC Liverpool in Frage käme. Jürgen Klopp und der uruguayische Torhamster - ob das passen würde? Mit der Frage entlassen wir euch in den Feierabend. Bis morgen erwarten wir von jedem Leser einen fünfseitigen Essay zu dem Thema. Ja, wir sind streng, aber am Ende lernt ihr für's Leben. Ciao!

Mittwoch, 11:24 Uhr

Wir starten mit einem Knaller in diesen Mittwoch: Gerhard Tremmel kehrt in die Bundesliga zurück! Wahnsinn! Der 37-Jährige wird bei Werder Bremen die Nummer zwei hinter Felix Wiedwald. Ob dieser Meldung drängt sich natürlich die Frage auf: Wann schlägt der HSV bei Timo Hildebrand zu? Auch Heinz Müller ist noch zu haben. 

11:33

Ist das Theater nun auch durch: Der AS Rom holt den »Pharao«. El Shaarawy wird für 1,4 Millionen Euro bis Saisonende vom AC Milan ausgeliehen. Bauen die Giallorossi das Stadio Olimpico nun zur Pyramide um?

11:59

Der heutige Tickertag ist den Senioren gewidmet: Laut der »Sport Bild« überlegt Werder Bremen Fanliebling Claudio Pizarro eine weitere Vertragsverlängerung anzubieten - obwohl der in diesem Jahr stolze 38 Jahre alt wird. Wir haben da direkt noch einen für den Verein an der Weser gescouted:

12:30

Der FC Liverpool wildert in der Bundesliga: Die »Sport Bild« meldet, dass sich das Klopp-Team bereits mit Schalke-Innenverteidiger Joel Matip einig sein soll. Bitter ist, dass der kamerunische Nationalspieler im Sommer abzulösefrei zu haben sein wird, die Knappen also nur in diesem Winter noch etwas Kohle einstreichen könnten. Allerdings sucht man in Gelsenkirchen nach der Verletzung von Benedikt Höwedes selber händeringend nach einem Verteidiger. Deutlich teurer wird das andere Objekt der Begierde werden: Das Interesse an Gladbachs Granit Xhaka geistert ja schon eine ganze Weile durch die Medien, jetzt wird die Sache aber nochmal konkreter. Die Kollegen von der »Sport Bild« wollen ebenfalls erfahren haben, dass im Dezember ein Treffen zwischen Kloppo und Berater Andy Gross stattgefunden haben soll. Bei den Fohlen hat der Schweizer noch Vertrag bis 2019, die Ausstiegsklausel über 30 Millionen zieht erst ab 2017 - das kostet. Bis zu 50 Millionen sind im Gespräch, mehr als das Dreifache von dem, was man damals für Marco Reus einsacken konnte. Und Max Eberl so:

12:45

Ui, da ist der nächste Kandidat für eine Transfersperre: Laut Informationen des »Guardian« droht dem FC Chelsea das gleiche Schicksal wie Real und Atletico Madrid. Es ist aufgeflogen, dass Bertrand Traoré, aktuell vom HSV umworben, verbotenerweise bereits im Oktober 2011 als 16-Jähriger ein U19-Spiel gegen den FC Arsenal absolviert haben soll. In London ist man sich keiner Schuld bewusst. Was für die katholische Kirche gilt, gilt auch für renommierte Fußballclubs - Finger weg von Minderjährigen!

13:00

Und nochmal Kloppo: Angeblich soll der unzufriedene Marc-André ter Stegen aus Barcelona auf die Insel geholt werden. In puncto Ablösesumme liegt man derzeit allerdings noch etwas auseinander: Liverpool bietet englischen Medienberichten zufolge 13 Millionen, Barca fordert angeblich das Doppelte. Sollte doch kein Problem sein für die Briten mit ihren diamantbesetzten Klopapierhaltern.

13:28

Da könnte der ein oder andere Fan etwas unverständlich reagieren: Hannover 96 möchte laut der »Bild« gerne mit Felipe Martins verlängern. Bevor ihr lange überlegen müsst, seinen letzten Startelfeinsatz hatte der Brasilianer am vierten Spieltag gegen den BVB, als er für die Borussen mit zwei verursachten Elfmetern und einem Eigentor quasi der beste Mann auf dem Platz war.

13:41

Ok, eine absolute Bombe lassen wir noch vor der Mittagspause hochgehen, das hier stellt alle bisherigen Superlative der Transfergeschichte in den Schatten: Laut der spanischen Zeitschrift »Sport« will Real Madrid unglaubliche 400 Millionen Euro in Neymar investieren. Zunächst soll für 190 Millionen die Ausstiegsklausel im Vertrag des Brasilianers beim FC Barcelona gezogen werden, 175 Millionen soll der Bub dann über fünf Jahre hinweg verdienen. Und jetzt der Knaller: 30 Millionen sollen dazu noch an Neymars Herrn Papa fließen, nur damit dieser einem Wechsel zustimmt. Unklar ist allerdings, wann der Wechsel stattfinden soll, da Real ja bekannterweise nach diesem Winter für zwei Transferperioden die Hände in den Schoß legen muss - demnach wären nur noch ein paar Tage Zeit um dieses aberwitzige Unternehmen zeitnah zu realisieren. Badaboom, das müssen wir erstmal verdauen. Bis gleich!

14:47

Chapeau! Der FC Augsburg hat sich vor dem Duell mit dem FC Liverpool ganz besonders auf die Bedürfnisse von Jürgen Klopp vorbereitet:

15:05

In Frankfurt steht man vor dem Ende einer Ära: Da Heribert Bruchhagen zum Ende der Saison in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird, läuft die Suche nach einem Nachfolger auf Hochtouren. Laut der »Sport Bild« steht Horst Heldt ganz oben auf der Liste, außerdem werden Christoph Metzelder, Christian Nerlinger, Fredi Bobic und Jörg Schmadtke. Zumindest letzteren sollten die Eierköppe sich ganz schnell wieder aus dem Kopf streichen, der ist beim Effzeh verbandelt und macht nen prima Job. Und auch so generell, vielleicht erst die Klasse halten, dann mit Namen jonglieren. Wie sagt man so schön: Ein Meier allein macht noch keinen Sommer!

15:42

Die Liebe lässt uns wundersame Dinge tun: Am Wochenende war in England beim FA Cup-Match zwischen Bolton und Eastleigh ein Fan auf den Platz gestürmt, gekleidet in einen mit großen Buchstaben bekritzelten Pullover. Was zunächst wie die Aktion eines Geistesgestörten amutete, entpuppte sich als verzweifelter Versuch, die Aufmerksamkeit der Verflossenen auf sich zu ziehen. Er wurde nun zu einer Strafe von 200 Pfund verurteilt - sollte seine Aktion Früchte tragen, ein geringer Preis für die Liebe.

16:02

Die beste Frisur der Bundesliga verabschiedet sich: David Kinsombi wechselt von Eintracht Frankfurt zum KSC, wird aber zunächst bis zum Sommer zum FC Mageburg ausgeliehen. Ob sein Haarstylist ebenfalls seinen Wohnsitz verlegt, ist nicht bekannt. Der Tickerer fühlt sich spontan an folgenden Simpsons-Dialog erinnert: »Marge: ›Hey, Moment mal, verfolgen sie etwa meinen Mann?‹, Würstchenverkäufer: ›Lady, damit bringt er meine Kinder durchs College‹«

Foto: Imago

16:28

In die Causa Matip könnte schneller als gedacht Bewegung kommen: Laut »SkyHQ« hat der Klopp-Club bereits ein offizielles Angebot für den Innenverteidiger abgegeben, beim Training war Joel heute nicht zu erblicken. Sollte Schalke den Nationalspieler Kameruns tatsächlich noch im Winter ziehen lassen, müssten die Knappen gleich doppelt auf dem Transfermarkt zuschlagen. Ein Kandidat ist derweil Serdar Tasci, der Ex-Stuttgarter würde laut Informationen der »Bild« sehr gerne wieder in der Bundesliga kicken. Bislang hatte sein Arbeitgeber Spartak Moskau noch die Freigabe verweigert.

17:08

Kennt ihr das, wenn das eigene Gehalt vom Arbeitgeber einfach mal eben so fast verdoppelt wird, und das sogar einige Monate rückwirkend? Ohne Grund? Nein? Wir auch nicht. Zlatan Ibrahimovic aber. Paris Saint-Germain hat das Jahressalär des Stürmerstars mal eben so von 10 auf 18 Millionen angehoben. Nicht einmal eine Vertragsverlängerung war mit der Gehaltserhöhung verbunden. Wir freuen uns für dich, Zlatan. Ohne Neid. Ganz ehrlich. Und deshalb tritt der Ticker jetzt ganz neidlos in Streik. Mindestens bis morgen früh. Habt einen guten Abend!

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:00

Sooo, die Woche ist schon fast wieder rum, wir starten in den »kleinen Freitag«. Noch drei Mal werden wir die Geschehnisse dieser Transferperiode für euch begleiten, und es ist uns natürlich ein Fest. Fangen wir doch heute einfach mal in Dortmund an. Beim BVB will man nach den Abgängen von Hofmann und Januzaj bekanntlich personell noch nachlegen, der erste Transfer ist laut dem »Kicker« fast im Sack. Ein Spieler in feinster Merino-Qualität soll es sein: Mikel Merino von CA Osasuna soll angeblich um die fünf Millionen kosten. Die Position macht allerdings stutzig, ist er doch ein zentraler Mittelfeldspieler, und das ist bekanntlich in Dortmund mit Gündogan, Weigl, Sahin, Bender und Castro enger besetzt als die Theke in der Dorfdisko zur Happy Hour.

11:15

Gestern berichtete die »Sport Bild« über eine angebliche Einigung zwischen dem FC Liverpool und Joel Matip. Hier das Statement von Clemens Tönnies zu dem Thema:

11:48

Die Zukunft des Robert Lewandowski wird die Fußballwelt wohl beschäftigen, bis der Mann seine Schuhe an den Nagel hängt. Krakeelte der Pole zu Dortmunder Zeiten noch, dass er nur zu den Bayern wolle, sieht dies laut dem »Telegraph« wohl mittlerweile anders aus. Demnach kenne Lewa laut Berater Cezary Kucharsky nur ein Ziel: Real Madrid. Am besten schon im Sommer. Blöd nur, dass diese lästige Transfersperre sich jetzt eklig in den Weg mogelt. Bis 2017 bleibt immerhin genug Zeit, noch das ein oder andere Mal die Meinung zu ändern.

12:09

Was hat dich bloß so ruiniert? Vor nicht einmal 4 Jahren wechselte Nationaltorhüter Tim Wiese von Werder Bremen zur damals noch ambitionierten TSG aus Hoffenheim, nachdem angeblich auch Real Madrid am Keeper interessiert gewesen war. Es sollte der nächste Schritt in der Karriere des Torwarts werden - der Rest ist bekannt. Und was macht Wiese heute? Er zankt sich auf Youtube mit irgendwelchen Muckinasen darum, wer seine Hantel öfter heben kann. Respektabel.

12:32

Kroos will wechseln, darf aber nicht. Jetzt keine Hektik, es geht um den Kleinen: Felix ist in Bremen unzufrieden, soll aber laut dem »Kicker« durch die x-te Verletzungspause von Philipp Bargfrede nun doch an der Weser bleiben. Tragisch. Das wars dazu auch schon. Klicken Sie bitte weiter.

13:02

Danke! Bitte! Max Eberl sorgte auf der heutigen Pressekonferenz für Klarheit sowie Enttäuschen beim FC Liverpool: Granit Xhaka wird im Winter definitiv bei den Fohlen bleiben. Im Sommer werden Liverpool laut englischen Medienberichten bescheidene 260 Millionen für Transfers zur Verfügung stehen, da könnte man sich dann sicherlich einig werden. Jetzt schon beschlossene Sache: Die Mittagspause. Bis gleich!

14:27

Werder reagiert: Nach der Verletzung von Philipp Bargfrede steht Bremen laut Informationen von »Fussballtransfers.com« kurz vor der Verpflichtung von Sambou Yatabaré. Der zuletzt von Olympiakos Piräus an Standard Lüttlich ausgeliehene 26-Jährige könnte noch vor dem Wochenende einen Vertrag bis mindestens 2018 unterschreiben. Anthony Ujah wird das eher nicht so pralle finden, war doch zuvor sein guter Kumpel Ogenyi Onazi in der engeren Auswahl für eine Verpflichtung.

15:40

Und Werder schlägt zu: Allerdings erstmal bei Gerhard Tremmel! Mit stolzen 37 und gefühlt locker 45 Jahren kehrt der Ex-Cottbusser aus Swansea in die Liga zurück. Willkommen! Fun fact: Nach der Statistik »Paraden pro Spiel« war der geborene Münchener 2009 der beste Keeper Europas! #mussmannichtwissen

16:25

Schon seit einiger Zeit baggert die TSG Hoffenheim an Hakim Ziyech. Während einige Medien den Transfer schon vor zwei Wochen als fast fix bezeichnet haben, scheint es mittlerweile eher unwahrscheinlich, dass sich die Kraichgauer und Twente Enschede noch einigen werden - mit einem Angebot von 8 Millionen ist die TSG laut »voetbalkrant.com« bereits abgeblitzt. Den mit 11 Toren und 6 Vorlagen zweitbesten Scorer der Eredivisie könnten die Hoffenheimer enorm gut gebrauchen, ist doch nach dem Weggang von Roberto Firmino die Vakanz auf der Spielmacherposition deutlich zu spüren. Angeblich ist der Spieler auch Dortmund, Schalke und Stuttgart nicht unverborgen geblieben. Wenn Hoffenheim den doch noch bekommt, dann ziyech meinen Hut.

18:01

Sorry, der Tickerer ist kurz weggepennt. Deswegen kurz aber sexy hingerotzt: Felix Kroos hat gequengelt und darf wohl doch weg, angeblich zieht es ihn zu Union Berlin. Carlos Mané ist kein Thema mehr beim HSV, der Deal scheitert an Mané, sorry: Money. Außerdem: Kennt ihr noch Juan Arango? Der Freistoßprofi wechselt aus Tijuana zu den New York Cosmos. Weil er es kann. Und noch einen spektakulären Doppelwechsel gibt es zu vermelden: Ich wechsele auf meine Couch und in meine Jogginghose. Die Fachpresse spielt verrückt und lobt diesen bahnbrechenden Transfer. Tschö!

Freitag, 29. Januar 2015, 10:15

Herzlichen Willkommen zur vorletzten Transfertickerei dieses lauen Winters. Einige Bundesligisten haben ihre Hausgaben bereits erledigt, während andere noch händeringend auf eine Last-Minute-Verstärkung hoffen (I'm looking at you, Mr. Dutt). Wir starten mal so richtig sexy in den Tag: Der SC Paderborn soll laut der »Neuen Westfälischen« über Maximilian Beister nachdenken. Andersherum kommt das eher selten vor, keiner denkt gerne über Paderborn nach. 

10:25

Die »Allgemeine Zeitung« will rausgefunden haben, dass sich vor dem Wechsel von Giulio Donati nach Mainz auch der FC Bayern München beim Italiener gemeldet habe. Wahrscheinlich so: »Ja, einmal zum Liefern bitte, die 23 mit Pilzen, die 7 mit doppelt Käse....«.

10:48

Wenn die Gerüchteküche mal nur leicht glimmt, dann legt immer einer Holz nach: In einem Interview mit »redbull.com« hat sich Neymar vor Lob für Pep Guardiola nur so überschlagen. »Guardiola ist jemand, den ich wirklich bewundere und mit dem ich liebend gerne zusammenarbeiten würde«  schwärmte der 23-Jährige vor sich hin. Dass die Zuneigung in beide Richtung geht, ist kein Geheimnis, wollte Pep kurz vor seinem Engagement in München doch lieber den Brasilianer anstelle von Mario Götze zu den Bayern lotsen. Derweil haben wir erfahren, dass auch der SC Paderborn schon über Neymar nachgedacht hat.

11:20

Robin Dutt war in dieser Transferperiode schon an mehr Typen interessiert als Taylor Swift, und wurde bislang jedes Mal enttäuscht. Diesmal aber weiß er, wer der Barba ist: Laut »Gianluca di Marzio« hat der VfB bereits ein Angebot für Empoli-Verteidiger Federico Barba abgegeben. Ob es dieses Mal etwas wird? Die Stuttgart-Anhänger zittern, allen anderen ist nur wichtig, dass Herr Dutt nicht plötzlich anfängt Gitarre zu spielen.

11:46

Ihr müsst jetzt alle ganz stark sein - Jermaine Jones möchte zurück in die Bundesliga. Laut »ESPN« liegen dem superagressive Leader mehrere Angebote von Erstligavereinen vor. genug Zeit um Angebote zu sondieren hatte er ja, vor einiger Zeit kassierte Jones bei einem Spiel für seinen Club New England Revolution nach einer minimalen Meinungsverschiedenenheit mit dem Schiedsrichter eine Sperre über sechs Spiele. Aber hey, es jammern doch immer alle, dass die echten Typen in der Liga fehlen. Jones ist immerhin einer, der seinem Gegner mal ordentlich auf die Füße steigt - fragt Marco Reus.

11:58

In other news: Es ist Freitag! Yay!

12:12

Noch einer von denen? Ist hier irgendwo ein Nest? Roberto Rodríguez steht kurz davor, den Medizincheck bei Greuther Fürth zu absolvieren. Ihr ahnt es: Ein weiterer Bruder von Ricardo (Wolfsburg) und Francisco (Bielefeld). Wir machen es so wie Horst Seehofer und sind gespannt, wie viele da noch kommen.

12:34

Ein schockierender Fall von Tierquälerei (Foto) beschäftigt aktuell die Redaktion. Hinweise auf den oder die Täter bitte mit dem Betreff »Nur der HSWau« an uns.

12:53

Das ist mal ne Hausnummer: Die »Bild« berichtet, dass ein Verein aus Shanghai unserem Lu-Lu-Lu-Lukas Podolski einen Dreijahresvertrag mit einem jährlichen Gehalt von neun (9!) Millionen Euro bietet. Netto! Die regelmäßigen Trips nach Köln könnte sich Poldi dann allerdings erst einmal klemmen. Isch han do een schläsch Jeföhl.

13:19

Während alle andere große Namen spucken, bastelt Darmstadt weiter im Stillen am eigenen Kader. Neuestes Miglied: Felix Platte, Sturmhoffnung aus Gelsenkirchen. Der 19-Jährige wird von Schalke erstmal bis Saisonende ausgeliehen.

13:45

Update: Es ist immer noch Freitag! Und Mittagspause. Cowabunga!

14:44

Pep Guardiola gerade auf der Pressekonferenz: »Hoffenheim ist eine der besten Mannschaften, mit vielen Torchancen in jedem Spiel«. Lügen tuste, das biste!

15:02

Kleiner Shout-out: Nemanja Vidic beendet seine Karriere. Danke für die gute Zeit, genieß den Ruhestand, und lächle öfters mal. Steht dir.

15:20

Der Satz des Tages fiel eben auf der BVB-PK: »Wer Marcel Schmelzer gestern beim Essen gesehen hat, muss an einem Einsatz am Samstag zweifeln«. Ironie wäre, wenn es Nackensteak gab.

15:50

Da auf dem Transfermarkt gerade so Nullkommanull los ist, verweise ich an dieser Stelle auf unseren 11FREUNDE Videobeweis zum 19. Spieltag. Diesmal zu Gast: Der sympathische Rollo der symphathischen Band »Turbostaat«, der mit unserem auch ganz ok sympathischen Benni Kuhlhoff den Spieltag tippt. Hier geht es zum Video.

16:24

Ha, da kommt ein Update zu Jermaine Jones reingeflattert. Die Kollegen von »Spox« wollen erfahren haben, dass Hannover 96 Interesse an einer Verpflichtung des temperamentvollen Mittelfeldspieler hat. Am 27.02. könnten dann die BFFs Großkreutz und Jones theoretisch wieder aufeinander treffen und sich herzlich in die Beine grätschen, äh, in die Arme fallen.

16:50

Jetzt kratzt Hannover aber in allen Sofaritzen nach Kleingeld: Der »Kicker« berichtet, dass das Team um Thomas Schaaf auch Abwehr-Senior Roel Brouwers aus Gladbach holen möchte. Wir helfen direkt mal mit dem Scouting: Wie wäre es noch mit David Jarolim, Mladen Krstajic und Oka Nikolov? Gern geschehen.

17:36

China dreht auf: Werder Bremen hat der »Sport Bild« bestätigt, dass ein 13-Millionen-Angebot von Guangzhou Evergrande für Anthony Ujah eingegangen ist und prompt abgelehnt wurde. Sehen die im Land der Mitte vor lauter Smog überhaupt den Ball noch? Da muss doch jede Halbzeit Gekicke reinballern wie ne Packung Marlboro. Whatever, Freitag abend, liest das hier noch jemand? Gleich ist Bundesliga. Habt ne gute Sause am Wochenende, Montag wieder hier für das große Finale der Transferperiode. Deal? Deal. Schüss!

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!